1757/19: Video: Hold On – Tom Waits à la carte im Art Stalker (Berlin, Charlottenburg)

Tom Waits á la carte - Art Stalker (Jeden 1. Mittwoch/Monat ab 01.05.19)

Tom Waits á la carte – Art Stalker (Jeden 1. Mittwoch/Monat ab 01.05.19) (Große Ansicht: Aufs Bild klicken.)

They hung a sign up in out town
if you live it up, you wont
live it down
So, she left monte rio, son
Just like a bullet leaves a gun
With charcoal eyes and monroe hips
She went and took that california trip
Well, the moon was gold, her
Hair like wind
She said dont look Back just
Come on Jim.

Oh you got to
Hold On, Hold On
You got to Hold On
Take my hand, Im standing right here
You gotta Hold On.

(Songtext Ausschnitt aus „Hold On“ – Tom Waits)

Nach allem was zu hören ist, müssen wir mal einen Moment einhalten. Ab 01. Mai 2019 im Art Stalker jeden ersten Mittwoch im Monat: Einen Moment inne zu halten, Tom Waits à la carte. #SaveTheDate

Hold on. Nimm meine Hand, ich stehe dir bei. Du hast auszuruhen.

Weiterführend

1782/19: Video: Schlimmer Wuduh-Zauber in Berlin-Tegel am Weltfrauentag befürchtet – Hafenspelunkenbesucher gelten als konditioniert

Video/Foto (Antonioni, Blow Up)


DocBaileysFFF-VoodooCLIP

DocBaileys FuriosFastFackahs
Am 28.01.2019 veröffentlicht
Aufgenommen am 17. November 2018: Live aus der Hafenbar/DocBaileysFFF-VoodooCLIP

Jürgen Bailey – Gitarre, Gesang
Jürgen Dehmel – Bass, Gesang
Michael Joch – Drums

Band: Doc Baileys Furious Fast Fuckers

Überraschung: Am 8. März ist dies Jahr Weltfrauentag. Wer hat es noch nicht gehört? Was für Kannibalen in Zivil – K.I.Z. – gilt, soll, weil wir bereits aus Solidarität alle unsere Tage haben werden, nun endlich auch im Norden Berlins gelten. Radiomoderator-Legende Lord Knut ist historisch verbrieft zu zitieren: „Ich habe nichts gegen die Frauenbewegung, so lange sie rhythmisch erfolgt.“ Jetzt lebt er kohlweislich im vorgezogenen Ruhestand, hinter eines Baumes Rinde, mit der Made und dem Kinde. Deswegen, heißt es. Udo Lindenberg wäscht sein Ding, egal was die Anderen sagen, sagt laut und zeigt auf seinen breitkrempigen Ledergürtel, etwas unterhalb: „Der ist ein Star, ich hol ihn jetzt raus.“ All das geht ab unter der imaginären Dusche. Schluss ein für allemal mit jedem Anflug von sächsistischer Kackscheiße.

Am Weltfrauentag am 08. März 2019 in der Hafenbar Tegel spielt Doc Bailey mit seinen Furios Fast Fuckern. Vergesst, was ich zum Thema schrieb. Der Text ist schwach, der Gig ist grob. Man muss sich derlei einprägen. Beschäftigt glatt den Brägen. Viel Spaß dabei.

Weiterführend

* Hafenbar Tegel auf Facebook
* Hafenbar Tegel Veranstaltungslink
* Hafenbar Tegel auf Homepage