700/12: Linktipp: „Das Kraftfuttermischwerk“ hat jetzt eine ganze Website online gestellt, mit Musik drauf. Der Ablauf der Zeit macht´s möglich!

Kleines Ganzes - Das Kraftfuttermischwerk

Kleines Ganzes - © 2011, Das Kraftfuttermischwerk

Zeit heilt die Zeit, singt Dirk Michaelis (deutsche Version von „Time After Time“) und das in einer durchaus sehr eigenen Interpretation. Das empfiehlt sich mal anzuhören, das Video dazu ist übrigens hier. – Zeit türmt aber auch Berge auf. Die „Musik meines Lebens“ und was nun? Richtig: Eine ganze Homepage, nur mit eigener Musik. Fand offenbar Ronny Kraak, bekannt auch als „Das Kraftfuttermischwerk“. Kein Zwerg!

Es ist schon ein bisschen skurril, heute so bei Google. Das muss ich zugeben. Teils so bürgerlicher Scheiß, der lustig ist und teils auch Irrsinn des Alltags: Suchst du nach diesem Herrn im Netz, gibst du sehr wahrscheinlich „Kraftfutter“ ein. Und ich möchte gar nicht näher ausufern, was da alles gefunden wird. Lasst es lieber sein. Auf der anderen Seite findet man „on the other hand“ dann sowas wie die hier unten gleich als erstes verlinkte, neue Website. Und die wiederum möchten wir euch doch empfehlen.

Weiterlesen

699/12: Historische Schmachtfetzen: „Rhabarber“ von Radio Wedding (1983) #Lied des Tages

Banner Legenden: Historische Schmachtfetzen

Scheiß auf so viel Geduld! Schmeckt Dir der Schwachsinn beim Wein? #Radio Wedding

Radio Wie bitte? Richtig. Radio Wedding, das war wie heavy petting, oder? Scheiß auf die bürgerliche Ungeduld, Radio Wedding am Mischpult abgemischt von Stephan Kaske, selbst ein Mythos. Kult.

Jetzt mal ehrlich. „Rhabarber“, und die Stimme von Peter, dem Sänger, das war 1983, ca…..ungefähr. Nicht von ungefähr. Wenn Peter kreischte, schossen die Gänsenoppen aus dem Rücken vor Verzücken. Heiner Pudelko konnte auch so kreischen. Seufz.

Das Lied stammt aus den frühen Achtzigern der (West-)Berliner Musikszene. Über die Band Radio Wedding haben wir hier schon mal berichtet. Ist verlinkt.