1227/15: Nachgedacht: Sarah Connor rührt Jürgen Jürgens zu Tränen #LiedDesTages

Banner Personen


Sarah Connor rührt zu Tränen „Muttersprache 2“

Wenn der Tag gekommen ist
und ich meine Augen schließe
und mich mein Löwenmut verlässt.
Wenn der Tag gekommen ist
und ich mit dem Wasser fließe,
hoffe ich, dass ihr mich nicht vergesst.

Ich will keine Trauerreden,
ich will keine Tränen sehen,
kein Chor, der Hallelujah singt.
Ich will, dass ihr feiert,
ich will, dass ihr tanzt,
mit ’nem Lächelndenblick
und ’nem Drink in der Hand,
’nen Heißluftballon, auf dem riesen groß steht:
Das Leben ist schön,
auch wenn es vergeht.

Und wenn ihr schon weint,
dann bitte vor Glück.
Dann bin ich da oben
und ich sing‘ mit euch mit.
yeaahhh
und ich sing‘ mit euch mit.
mhhh

Sarah Connor – aus: „Das Leben ist schön“

Sarah Connor ist im Interview mit Jürgen Jürgens und er berichtet, er habe nach dem Grönemeyer-Album Mensch das erste Mal wieder geweint, als er die Songs des neuen Albums von ihr durchgehört habe. Auf Nachfragen von Sarah versichert er: Bei mehreren.

So muss Musik sein. In der Spezialistengruppe:Musikerwitze auf facebook habe ich kürzlich eine Räuberpistole entworfen, die geht sinngemäß so: „Der Auftritt der Band war wirklich klasse. Und als die Sängerin von der Bühne stieg und anfing, mir die Füße zu kitzeln…. – selten hätte mich eine Sängerin so berührt.“ – Okay, das war die Gagfabrik. Dahinter aber steckt tierischer Ernst. Und eine Wandlung der deutschen Sarah (des deutschen Michels) von der Pop- und Hitklabunde Sarah Connor aus Delmenhorst zur ernsthaften Künstlerin. Dabei hat Sarah mindestens langjährig einen festen Berliner Mitarbeiter, den Bassisten Robert Teigeler aka Rob Tyger.



Sarah Connor – Das Leben ist schön (Lyric Video)

Veröffentlicht am 05.06.2015
Das Album „MUTTERSPRACHE“ ab jetzt überall im Handel: ► iTunes http://apple.co/1DOTL6Y l ► Amazon: http://amzn.to/1FRhX5H – Die Single „WIE SCHÖN DU BIST“ erhältlich bei ► Amazon http://amzn.to/1J2beZz

Was sie berichtet, macht für viele Künstler auf all ihren Lebenswegen viel als Regel, und es ist nicht die Ausnahme.

Sucht die schönsten Kleider aus und kommt in den hellsten Farben, wie tausend Lichter in der Nacht. Jeden einzelnen von euch, werd ich immer bei mir tragen, auch wenn ich euch irgendwann verlass‘. (Dito oben)

Man singt so vor sich hin, um Texte und Musik zu veröffentlichen, die in den Gehörgängen und den Erinnerungen der Menschen bleiben sollen. Es sind fremde Geschichten, übergestülpt von einem Texter namens Hans Wurst, der bekannt dafür ist, silbrig-schleimigen Mainstream, Alltagsprosa zu verfassen. Aber es ist und bleibt eine fremde Geschichte. Hier ist jetzt die Zäsur der blonden, hübschen Sarah mit den einst smaragdgrünen Augen. Jede Geschichte ist ganz aus sich selbst, aus ihr selbst geboren. Sie ist die Mutter Textage, und wenn´s um Pickel und Furunkel geht, so ist nun mal das Leben.

Ich will keine Trauerreden,
ich will keine Tränen sehen,
kein Chor, der Hallelujah singt.
Ich will, dass ihr feiert,
ich will, dass ihr tanzt,
mit ’nem Lächelndenblick
und ’nem Drink in der Hand,
’nen Heißluftballon, auf dem riesen groß steht:
Das Leben ist schön,
auch wenn es vergeht.

(Dito oben)

Bei der Frage, die in der Spezialistengruppe:Musikerwitze ab heute gestellt ist, geht es darum, welches Lied du gern hättest als Höhepunkt deiner eigenen Beerdigung? Gruppenmitglied Franka Hentschel hat in die Kommentare eingetragen: „Das Leben ist schön“ von Sarah Connor. So entstand auch diese kurze Geschichte hier über die Bedeutung von Text und Inhalt von guten Songs, die deutsch sind, muttersprachlich, sprachgewaltig. Und ich bin verknallt in eine schöne Poesie.

Danke, Franka. Danke, Sarah. Danke, Jürgen, für die richtige Einführung ins Thema Berührende Texte und was sie vermögen mit uns anzurichten.

Ihr Textfichten.

Schreibe einen Kommentar