v.l.n.r. John Lennon - Robert Stigwood

1310/15: Nachruf: Robert „Stigboot“ Stigwood, Musikmanager (* 16. April 1934; † vor oder am 4. Januar 2016)

Kerze (animiert)

v.l.n.r. John Lennon - Robert Stigwood

v.l.n.r. John Lennon – Robert Stigwood

„On one occasion, we tipped a box of cornflakes over Stigwood’s head..“ (aus „Hellraiser“, Ginger Baker, zu beziehen via Amazon).

So ganz genau wasserdicht ist die Nachrichtenlage noch nicht über das genaue Todesdatum des Musikmanagers, aber Ginger Baker (Schlagzeuger, ex-Cream) gibt ihm bereits ein liebevolles Farewell. Wikipedia wird im Laufe der Tage noch genauer recherchieren, vermuten wir.

Der Manager so erlauchter Größen des Musikbusiness wie Blind Faith, Cream und der Bee Gees hat das zeitliche gesegnet.

Nicht nur im Rockmusikzirkus war er eine Größe, ein Link zu Wikipedia lässt einem eine ungefähre Ahnung vermitteln, wie wichtig dieser Mann für die Branche war.

Seine Grüße haben uns aufmerksam werden lassen: Sein Name steht für die Richtigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.