131/10: Geheimtipp: Alica Berg kann singen

Bei der Suche nach Sänger oder Sängerin (access all areas: Berlin, Brandenburg, Dunstkreis) für eine sagen wir in Entstehung begriffene Band käme sie wohl sehr gut in Frage: Alica Berg ist zwar nicht Alicia Keys, kann aber trotzdem sehr gut singen. Womit wir wieder in der Rubrik Geheimtipp angekommen sind. Das ist der Nachteil von Geheimtipps: Sind sie erst einmal ausposaunt, weiß es alle Welt.

Alicia Berg (Foto: Privatarchiv)

Alicia Berg (Foto: Privatarchiv)

Der Redaktion ist die Sängerin aufgefallen als die auf der Bühne links befindliche Sidewomen-Seite eine Triumvirats aus SängerInnen. Links Alica Berg, mittig Joao Lourenzo Pedro und rechts Corie Townsend. Das ist das LineUp in gesangstechnischer Hinsicht, sofern man die Berliner Band Disco Inferno zu sehen bekommt. Einmal “Lady Marmalade” hören, wenn Alicia Berg das anstimmt, weiß der Zuhörer spätestens jetzt, “och, die kann aber singen”.

Daneben hat sie sich einigen ungenannten weiteren Projekten verschrieben und die hintersinnige Backoffice-Kontrolle durch die Kulturabteilung “Internationale Interpretinnen” fällt positiv aus und ergibt, dass auf die Dame hinzuweisen nicht gänzlich abwegig sein kann darf.

Auch optisch passt der Eindruck zu dem, was über die Stimme schon geschrieben wurde. Geht´s noch? Ja, es geht, und wie…

***

Weiterführend

Dieser Beitrag wurde unter Personen & Porträts abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 131/10: Geheimtipp: Alica Berg kann singen

  1. Pingback: Tweets that mention http://blackbirds.tv – Berlin fletscht seine Szene » 131/10: Geheimtipp: Alica Berg kann singen -- Topsy.com

  2. Pingback: xdrum.eu – pimp my drumming! » Twitter Wochenschau am 2010-05-16

Hinterlasse eine Antwort