1632/18: Positionen: Musik- und Muffins – performed by Alex Sebastian, München

Gesellschaftliche Analogien von Musik- und Muffinkonsum

Weil Millionen von Fliegen nicht irren können, gilt ja als ausgemacht: Das, was am meisten im Radio oder Fernseher gespielt wird, muss die beste Musik sein. Weil wenn sie das nicht wäre, würde sie ja nicht gespielt. Und man kennt ja schließlich zig Leute um einen rum, die den letzten Mainstream Hit auch cool finden. Nicht zuletzt, weil man Cocktailglas schwenkend auf der Afterwork Party am Stehtisch so schön mitwippen bzw. je nach Füllgrad – also … nicht dem Füllgrad des Cocktailglases, sondern dem des schwenkenden … des schwankenden Menschens – immer noch die zweizeilige Hookline mitgröhlen kann. Und weil um einen herum auch alle anderen diesen Bestseller gerade am geilsten finden und am auswendigsten dazu den Fuß rhythmisch in die richtige Richtung bewegen können.

Dirk Zöllner -Die Best of meines eigenen Lebens #Zitate


alex sebastian – two wagons | Monaco Sessions

Credits: alex sebastian – piano, vocals manuel stübinger – acoutic guitar stefan noelle – frame drum markus wagner – bass marc turiaux – drums SUBSCRIBE – https://www.youtube.com/monacosessions FACEBOOK – http://fb.com/monacosessions WEBSITE – http://www.monacosessions.com INSTAGRAM – https://www.instagram.com/monacosessi…

Themenwechsel:

Wenn ich den Muffinshop meiner Wahl betrete und die Auslage betrachte, lacht mich sofort eine wie Soldaten aufgereihte Armada dieser äußerst deliziösen Backwaren an. Schön sortiert in den vielfältigsten Geschmacksrichtungen: Schoko-Banane, Apfel-Zimt, Triple Caramel, Superfruit, Mohn-Zitrone-Cheeskake, Chocolate Overkill. Sogar Spekulatius Muffins sind saisonal im Angebot. Möchte man eigentlich alles probieren. Wonach wähle ich da am besten aus? Nach dem Aussehen? Nach meinen Lieblingszutaten? Nach einer spannenden Zusammensetzung von Zutaten? Oder greife ich zum Bewährten und nehme das, was ich immer nehme? Wer mich kennt, weiß: Es ist dann doch meist der Chocolate Overkill. Ich liebe einfach Schokolade. Aber dann haben Carl und Francesco irgendwann doch wieder was Überraschendes da liegen, bei dem ich sage: Diesmal bleibt der Overkill liegen, bis er schwarz wird.

Nun sitze ich also heute vor meinem Muffin und eine Gruppe junger Männer entert den Laden. Staunend stehen sie vor der Auslage, unschlüssig, was sie denn nehmen sollen. Da fällt einem die alles entscheidende Frage ein: „Was ist denn euer Bestseller?“

(Text: Alex Sebastian – via facebook – mit Dank)

Das Lied des Tages heute auf blackbirds.tv heißt „Two Wagons“ und ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Album „Blackstar’s Ascending“ des Münchener Künstlers Alex Sebastian.

Weiterführend

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.