1654/18: Video: „Complicated Life“ – Charly Klauser – Be Bop A Lula, Tabaluga! ♪♫♪♫ #Tageslied

Tommy T. Tulip, Schutzpatron, Ritter der Kokosnuss

Tommy T. Tulip, Schutzpatron, Ritter der Kokosnuss, Gruppengründer der Spezialistengruppe: Musikerwitze auf facebook, hier bei der morgendlichen Audienz der Witzantragsteller, er entscheidet immer grundgütig.

Am 10.03.2018 veröffentlicht
Music & Lyrics by Charly Klauser – All instruments played by Charly Klauser
Live-Recording, Mixing & Mastering by Charly Klauser Video & Editing by Charly Klauser

COMPLICATED LIFE

Is that really what I want?
Either I´m high in the sky or saddened to death
Is that really what I planned?
Am I satisfied, if tonight, everything is over
Everything is over

Complicated life
Why didn´t I choose another
Simple, easy life
Is there any chance to get to
Another part of life
Where the grass is greener and the days are longer
Where business says goodbye
Where only love says hello
Is that really what I want

Is that really what I want?
There is a thine line between happiness and sadness
Is that what I´m living for?
When you loose someone you realize what matters

Complicated life
Why didn´t I choose another
Simple, easy life
Is there any chance to get to
Another part of life
Where the grass is greener and the days are longer
Where business says goodbye
Where only love says hello

Where hectic says goodbye
Where stress is just a lie
Where balance is the rule
And inactivity your tool

Where the middle is your choice
No highs and no lows
For creativity – no space
No rough edges in your face

Where everyday looks the same
Freaking out is just a shame
Where no one’s really smilin‘
Not really capable of crying

Where it seems you have no feeling
I think my heart wouldn’t stop bleeding
Is that really what I want
Or do I just want, what I don’t have

Is that really what I want
Oh, Is that really what I want

Complicated life
Why didn´t I choose another
Simple, easy life
Is there any chance to get to
Another part of life
Where the grass is greener and the days are longer
Where business says goodnight
Where only love says hello
Is that really what I want

Wirf mir mal ein Würstchen hin, irgendwer wird’s schon aufessen. Als es das letzte Mal kompliziert wurde, kam diese Komplikation aus Kanada übern großen Teich. Ist verlinkt.

Ich vielleicht eher nicht. Aber egal. Wir haben es zu tun mit Charlotte Klauser, genannt Charly, und sie ist für mich das, was ich bei Leo Sayer kongenial erfüllt sah: Oder war es Roger Daltrey? One Man Band. Charly hat die Haare grün, spielt Schlagzeug (Gretsch), Gitarre, Bass, Geige, singt. Charly ist wirklich unglaublich.

Wahrscheinlich hat sie sowieso nie Zeit, Dinge zu tun, die ihr selbst wichtig sind. Ich habe in den letzten Tagen immer mal wieder nach ihr geschielt, war neugierig. Mal tourt sie als Sidewoman mit Tim Bendzko. Dann rockt sie mit Peter Maffay die größten Stadien der Welt. Bzw. in Deutschland. Ganz schön ausverkauft. Dann macht sie auf Pussyterror in der Begleitband von Frau Kebekus im Kölner Privatfernsehen. Als hätte sie keinen Respekt vor Autoritäten, als ginge die Stadiongröße nichts an: Ganz offensichtlich ist Charly Klauser eine Vollblutmusiqueuse. Obwohl es das Wort so gar nicht gibt. Bzw. ein Oxymoron? Der Begriff klingt interessant, aber ich hebe ihn mir noch auf. Nicht hier, nur weil Charlotte Klauser einen Song schreibt.

Ich bin zutiefst beeindruckt. Was für eine positive Powerfrau. Was für eine Erscheinung. Das Lied Complicated Life ist heute das Lied des Tages auf blackbirds.tv. Viel Spaß damit.  Und bleibt bitte neugierig aufs Leben, schaut Euch Charly Klauser im Internet an und bildet Euch eine eigene Meinung, aber nichts ein.

Chapeau. Charly, Du bekommst von mir den Charly-Award für ausgedehntes Bewunderungsbürgertum. Hier, bitte schön.

Weiterführend

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.