1748/19: Video: Du kannst ein Buch nicht nach seinem Titelbild beurteilen. So sehen das die Crazy Hambones. Und Bo Diddley.


Crazy Hambones You Can’t Judge A Book By The Cover

Ju keynt jutsch ey Buck bei its Kower – Oder auch: You can’t always get what You want!

Also halt ich jetzt die Fresse und lass den Musikern um den Berliner Schlagzeuger Micha Maass den Vortritt.

Denn Bücher zu lesen bedeutet lesen zu können.

Ich les Bild-Zeitung, derweil. Und zwar nicht.

Danke, Micha Maass, Grandezza alla Breve – Ich sag es lieber gleich: Diese verrückten Hamburger (Crazy Hambones) und ihre Harfennoten. Bis auf dass ich Ina Müllers Schellfischposten anguck, habe ich davon wenig Ahnung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.