Blackbirdianisch 03.10: Kompositionslehre für Blogger und Anoushka Shankars Weltmusik

bb.Wissen 03.10 - Komposition & Blogging

bb.Wissen 03.10 – Komposition & Blogging

Anoushka Shankar ist die Halbschwester von Norah Jones, der gemeinsame Vater heißt Ravi Shankar und gehörte zu engen Freunden der Beatles, die in den Jahren 1966 bis 1968 mehrere intensive Zeiten in Indien zubrachten.

Anoushka Shankar (* 09.06.1981) wurde von ihrem Vater in die Geheimnisse des Sitar-Spiels eingewiesen und, wie man sieht, mit gutem Erfolg. Zu den berühmtesten, berührenden Konzerten ihrerseits gehört sicherlich das Concert for George, das zu Ehren von George Harrison am 29.11.2002 stattfand. Anoushka Shankar und Sabrina Setlur (offizielle Website nicht erreichbar, nanu?) sehen sich ähnlich, musikalischer und vor allem virtuoser dürfte Frau Shankar sein. Allerdings ist nur und exklusiv über Sabrina Setlur bekannt, dass ihre Mitmusiker einst „ihr Badewasser saufen“ mochten. Besonders diese Feststellungen spielen jedoch vor dem Jüngsten Gericht und in den Annalen berühmter Vorkommnisse der Gegenwartsmusik nachhaltig kaum eine Rolle, oder?  R.I.P. – George, wir denken weiterhin regelmäßig an dich. Und an Anoushka Shankar auch. Natürlich! Anoushka Shankar ist nicht nur eine Ohrenweide! – Sie ist auch eine wunderbare Musikerin!


Anoushka Shankar – 2007 – Live at Verbier Festival – Mishra Pilu (via Youtube)

Weiterführend

Ein Gedanke zu „Blackbirdianisch 03.10: Kompositionslehre für Blogger und Anoushka Shankars Weltmusik

  1. Pingback: xdrum.eu – pimp my drumming! » Twitter Wochenschau am 2010-02-28

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.