446/11: Kleinanzeigen: Die Selbstbeschreibung des Tages

Die Bassgitarre wird von Peter Winter (* Name geändert) gespielt. Sein Bassspiel zeichnet sich durch häufige Slap- und Funkeinlagen aus. Die große Kunst in dem Bassspiel liegt jedoch darin, in einer drei Mann Combo den treibenden Bass nicht zu verlieren. Dieses meistern die drei …..Bandname…. jedoch perfekt. Die Songs sind sehr treibend und größtenteils sogar tanzbar. Das Schlagzeug wird seit 01/2009 von Mario Bumsbass (* Name geändert) besetzt. Sein Stil sind treibende Rhythmen, die häufig über die großen Standtoms realisiert werden. In den Drumparts werden häufig Doublebasseinlagen gespielt, die den Schlagzeugsound noch treibender und aggressiver machen. Das Schlagzeugspiel nimmt Anleihen an den großen Bands der 70 Jahre, wie Kiss, Led Zeppelin, Deep Purple.  Nach bisher sechs Jahren hat die Band leider nicht mehr als 20 Vorstellungen gespielt, was aber an der Tatsache liegt, dass sich kein passender Schlagzeuger finden ließ, der denselben musikalischen Anspruch wie der Rest der Band hatte. Nach langem Rumprobieren wurde dann jedoch der jetzige Drummer gefunden und spielt seitdem das Set.“ (aus einem myspace-Profil der inzwischen aufgelösten Band)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.