842/13: Video: Neues vom Frizz Feick aus Bückeburg, von Lindgren, George Kochbeck und den Produktionsbedingungen für CDs

[iframe_youtube video=“FFIm3k_Q6fA“]
Die neue Produktionsassistentin (via youtube)

Musik: Frizz Feick / George Kochbeck – Kamera / Schnitt: Hannes Lambert – Produktion: Natozucker

So ist es: Die einen setzen sich gegenüber YouTube und den harschen, nämlich nicht geregelten Bezahlinhalten des größten Videoanbieters des Internets zur Wehr und verlangen bei Nichtbezahlung der Veröffentlichung die Sperrung des Videos. Weil andere Möglichkeiten der Gegenwehr nicht erlaubt sind.

Die Anderen machen sich YouTube zunutze. wie es im Grunde richtig erscheint: Künstler machen mit Hilfe von bewegter Berichterstattung auf sich und ihr Wirken aufmerksam. Im Vorliegenden macht Frizz Feick aus Bückeburg auf die sich stark verbessernden Produktionsbedingungen nach dem Ableben seines alten Assistenten aufmerksam. Just jetzt hat er mit Lindgren eine neue Produktionsassistentin. Die neue CD kommt. Alles andere erzählt der Herr selbst. Zwischen Lindgren und der Trockenrasur (ohne Tonsur). So kurz mal eben.

Dieses Video verstößt nicht gegen die Nutzungsbedingungen, so lange Feick und Kochbeck nicht miteinander in Streit geraten und Kochbeck die Verletzung seiner Hintergrundmusik-Aufführungsrechte per Mausklick einfordert. Eine vollkommen schräge, wütend machende, fiktive Vorstellung. Höchste Zeit, diesen Willkürfriedhof namens YouTube mal richtig aufzubohren und seriöser zu betreiben. Grrr…..

Darauf einen Gin Frizz!

Ein Gedanke zu „842/13: Video: Neues vom Frizz Feick aus Bückeburg, von Lindgren, George Kochbeck und den Produktionsbedingungen für CDs

Schreibe einen Kommentar