Winnetou´s Garage - Rio Reiser Haus, Fresenhagen

947/14: Linktipp: Ein Gehöft, wo der Hirtenhund kläfft: Das Rio-Reiser-Haus steht in der Zwangsversteigerung!

icon_linktipp

Rio.Reiser

Es ist wahr, es ist wahr, das Hamburg nicht die Hauptstadt von McDonalds ist. Es ist wahr….., aber sonst, aber sonst: Alles Lüge! (Rio, der Erste)

Das Rio-Reiser-Haus steht zum Verkauf im Rahmen einer Zwangsversteigerung: Den Gehöften aufm Land geht´s an den Kragen, sie sterben ein weiteres Mal aus. „Jeder 2te hat ’ne Galerie. Jeder 2te macht ’ne Therapie. Viele machen beides.“ sagt Rainald Grebe in „aufs Land“ („Zurück zur Natur). Besingt zu viele Möglichkeiten: „Ich kann mich nicht entscheiden. Ich kann mich nicht entscheiden. Entscheidung ist ein Massenmord, ein Massenmord an Möglichkeiten.“

Nach Großenkneten jetzt Fresenhagen! Die Provinz lebt fort in Horrornachrichten wie diesen. „Die Straße ist gesperrt für die Rollschuhdemo.“ Nein, wir sind an geschäftlicher Mäklerei nicht beteiligt. Eine alte Bauernregel: „Schon mit einer Immobilie nährt der Makler die Familie.“ Nein, kein provisionspflichtiges Angebot von blackbirds.tv. Ja, wir fletschen die Szene. Zappa, „Joes Garage“, Bad Segeberg, die Winnetou-Festspiele, wir schließen die Augen. Winnetou lebte mal in Fresenhagen!

Winnetou´s Garage - Rio Reiser Haus, Fresenhagen

Winnetou´s Garage – Rio Reiser Haus, Fresenhagen

Winnetous Garage eine Institution: Dort veranstalteten sie Konzerte „in der Scheune“ auf dem freien Land in Fresenhagen im Rio-Reiser-Haus.

Ich will hier raus. Ich steige aus. Ich wünsche mir so sehr, sooo sehr: Du, ich und der Sitzrasenmäher. Ich will ein Gehöft, ein Gehöft, Gehöft. Wo der Hirtenhund kläfft. Ich hab‘ Sehnsucht nach Fell, Hundegebell.  Meine Katze legt mir Mäuse vor die Tür. Maulwurfshügel, Igel. Kikeriki, der Hahn ist die Uhr. Ich will zurück zur Natur. (Rainald Grebe, „aufm Land“)

War früher alles besser? Aufm Land? Der große Rio Reiser, besser sein letztes Refugium in Fresenhagen steht unter Gesamtversteigerung. Hamma! Man reibt sich hier die Hände. Irgendein „Altlinker“ aus besseren Tagen (früher) könnte nun, in besseren Zeiten (jetzt) genug Moos auf dem Reetdach haben, um die Hütte für „paar Penunsen“ zu erwerben? „Das ist unser Haus?“

Rainald Grebe – „aufs Land“ (aus „Zurück zur Natur“)

Zur CD „Zurück zur Natur“ und „aufs Land“: In einer an Großartigkeit kaum zu überbietenden Trashart (und weise!) nimmt Rainald Grebe in dem Song „aufs Land“ die Flucht der Stadtneurotiker auf Kimme und Korn und bietet Musik in epischen Possenspielen der Mehrfaltigkeit. Großartig musikalisch begleitet, vor allem durch einen anarchistisch-wohlfeilen Schlagzeuger mit „Berliner Weltklasse“ geht Grebe der Frage nach, was uns auf dem Land genau erwartet. Absolut hörenswert! Genial, schräg, verschroben. Zu sehen allerdings nicht in Winnetous Garage in Fresenhagen!

Die Geschichte vom „eigenen Haus“, ein ausgeträumter Traum, ohne Zuflucht und Begegnung, alle sind weg. Die noch auftreten, nennen sich Scherben-Family.  Die Scherben, das war einmal und was davon übrig, ist hier jetzt zu ersteigern.  König Rio, Sissy, die Zweite, alle sind weg. Mitbieten?

Wenn die Dorfdeppen sagen, dass sie Unkraut jäten, muss sie weinen, dann muss sie weinen. Das sind doch keine Unkräuter. Das sind doch Beikräuter. Unkraut allein das Wort das klingt ja wie Untermensch. Und das ist gar nicht lange her. Nein Beikräuter, Beikräuter, Beikräuter. Ich denk, bye, bye Trulla. Bye, bye Trulla. Geh doch töpfern, mach doch Tassen, mach doch Teller, geh an deine Scheibe. An deine Scheibe. (Ranaild Grebe, „aufm Land“)

Scheiß-Wort: „Womöglicherweise“ nur sehr begrenzte Zeit im Netz? Nicht auszuschließen, es gibt einen Käufer-Hype? Schaun mer mal! Der Kaufpreis lt immobilienscout.de: 299.000,- € (Stand vom 05.03.14)

Rio liegt umgebettet in Berlin. So richtig lange hielt die Freude nicht. 2011 noch hieß es von Gert Möbius, Bruder von Rio Reiser:

Der Verkauf von Fresenhagen sei zwar „sehr, sehr traurig“, betont Möbius. Aber immerhin gehe der Hof, für den die Reiser-Erben ein Jahr lang nach einem Abnehmer gesucht hatten, in gute Hände: „Eine Jugendeinrichtung aus der Region wird den Hof übernehmen. Die werden betreutes Wohnen für Jugendliche hier machen.“ (Quelle: wie vor)

Pustekuchen. „Ein Erwerb der Immobilie ist provisionsfrei möglich im Rahmen der am 23.04.2014 stattfindenden Zwangsversteigerung.“

_link Lotse

Schreibe einen Kommentar