1018/14: Video: An Pfingsten ist der letzte Mohikaner Pole, tut es mit sich selbst und beeindruckt. #Lied des Tages

_icon.Tageslied

In.indianischem.Gedenken


Mariusz Goli – The Last of the Mohicans cover

(Credits: „Veröffentlicht am 17.05.2014 – recorded with BOSS RC-30, guitar Yamaha 1200 NCX. Jeśli chcecie wspomóc mnie w rozwoju, podaję mój numer konta: If you want to support me in the development, I give my account number: Nr. IBAN: PL73 1140 2004 0000 3502 6541 4181 or Paypal: Kontakt mit Mariusz: mariusz.goli@gmail.com“ – Angaben aus dem Youtube-Kanal ohne Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit!)

Eine Sache von wahrer Größe kann man schwer mit Worten und Taten angreifen. Sie bleibt von ursprünglicher Gestalt und besteht die Anfeindung jedes unredlichen Angreifers, ruhig, gelassen und mokant lächelnd. (Häuptling Der Durch Die Tulpe Spricht, aus „Erkenntnisse von der boarischen Streugraswiesn“)

Mariusz Goli ist unscheinbar. Ein polnischer Straßenindianer, klaut er uns Zeit, weil wir uns von seiner Darbietung zu lösen unfähig sind. Er sitzt da, stoisch, gelassen, ein leichtes Windchen umweht das Bärtchen der Saumseligkeit. Indianisch heroisch spielt Mariusz Goli auf öffentlichem Trottoir. Weil er lange Haare zum Schutz gegen Sonne, Wind und Wetter oder aus modischen Gründen oder warum auch immer trägt, kann man ihm nicht hinter die Ohren sehen. Dort hat er´s faustdick hinter den Lappen. Toller Gitarrist.

Philosophisches Sujet: "Der Bass muss ficken!"

Philosophisches Sujet: „Der Bass muss ficken!“

In der Spezialistengruppe: Musikerwitze erschien dieser Tage diese außergewöhnlich klar formulierte Zielsetzung. Wir bedanken uns beim Kreateur, weisen allerdings nach gewissenhafter Bildrecherche auf den „mashup-Charakter“ dieses Machwerks hin. Genial daher die Überarbeitung des Bestehenden: Ähnlich dem Gitarristen Mariusz Goli (oben, unten) stellt die Prioritärbearbeitung bereits bestehender Genialität noch immer die übliche Voraussetzung für weiteres Fortkommen und Weiterentwicklung dar. Mit anderen Worten: Kind, lern was! #notfallsficken

Es ist Pfingsten, Freunde. Wer mag, kann ihn unterstützen. Denn er, so wisset nun, ist Jäger und Sammler, fürwahr. Jagt indianischem Äußeren und musikalisch inneren Zielen hinterher, sammelt Geld. Seine Bankverbindung hat einen IBAN, ja, IBAN, den Schrecklichen und ist daher europakompatibel. European Micropayment Area, kleine Zahlungen als Anerkennung redlicher Vorleistung, sind möglich. Russische Oligarchen überweisen signifikant.


Mariusz Goli „Improwizacja“ Katowice Stawowa

Schöne Feiertage. Ich danke allen meinen Lesern, den Mitgliedern der Spezialistengruppe: Musikerwitze und allen zufällig hier vorbei schneienden Sommerflocken fürs Aushalten spröder Texte wie dieser und Gott, dass es Musik gibt. Ich liebe es.

_Tommy.Tulip_sagt_SKAELL

Ach ja, wer Gitarrenmusik wie diese gern mag, dem gefällt vielleicht auch Estas Tonne?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .