Krautrockära!

1269/15: HIStory: Die Geschichte mit dem Krautrock – Amon Düül II – Between The Eyes

Sendungsbewusstsein

Krautrock_Banner


Amon Düül II – Between The Eyes / Eye-Shaking King – Live, 1970

Die Geschichte des Krautrock hat Vollendungsversuche hinter sich. Ausgehend von einer BBC-Dokumentation, die sich nicht als Selbstbeweihräucherung versteht, sondern strengen englischen Blickwinkeln folgt, wurde die Darstellung mehrfach angepasst und verändert. Immer wieder mies: Urheberrechtsansprüche verhindern bzw. zerstören solche Berichterstattung über deutsche Zeitgeschichte. Eins glasklar: Die Protagonisten des Krautrock können sich nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern. Zu sehr waren sie schon damals nur im Hier & Jetzt. Der Gitarrist Lutz-Ludwig Kramer (Agitation Free) sagte, als es um Plattenaufnahmen im Tonstudio ging: „Ich brauche keine Konserven, ich spiele fürs Hier und jetzt.“ (Quelle: hier) – Lutz-Ludwig Kramer spielte auch in jenem Club in Paris, der seit dem vergangenen schwarzen Freitag, den 13. November als Synonym für islamistische Unfreudekultur weltweit steht: dem Bataclan am Boulevard Voltaire.

Starker Stoff, ein hippieeskes Video von 1970. Das Video anzusehen, muss man auch bereit sein. Etwas friedlicher nimmt sich Agitation Free in diesem Beitrag aus Paris 1973 aus.

Gleichermaßen nimmt sich die dargebotene Musik aus. Hier geht´s zur Sache. Amon Düül II, München, in einem Fernsehauftritt.

Hammer.

Die Geschichte des Krautrock

1122/14: Video: Krautrock Night

Die Geschichte des Krautrock

Täglich fit mit 2 g Shit… (Guru Guru, Der Elektrolurch, früher: Losungsversuche für ein besseres Leben)

Die Geschichte des Krautrock ist inzwischen verbrieft. Berichtet wurde über diese „zeitgenössische Musik“ hier des Öfteren und bei passender Gelegenheit immer wieder. Das ist auch der Grund, warum wir die Sache fortsetzen dürfen.

Vieles hat seinen Ursprung in jenen „deutschen Jahren“, die im Vergleich zu früheren die besseren Jahren waren, historisch platt betrachtet.

Weiterlesen