511/11: Zitat des Tages: Paul „Paulchen“ Kuhn hat eine feste Meinung über moderne Popmusik

Blackbirdianisch 01.11 - Paul "Paulchen" Kuhn

Blackbirdianisch 01.11 - Paul "Paulchen" Kuhn

Paul „Paulchen“ Kuhn bekommt derzeit viel Aufmerksamkeit von der Presse. Das liegt u.a. daran, dass er nun auch in einem Film mitspielt, dessen Titel: „Schenk mir dein Herz“. Da spielt er, natürlich, einen alten Jazzmusiker. Was sonst? Paul „Paulchen“ Kuhn ist geschichtlich gesehen sowas wie Berliner Festinventar. Allerdings lebt er jetzt in der Schweiz. Manchmal feiert er (aber noch) Geburtstag in Berlin, z.B. im Yorckschlösschen.

Weiterlesen

269/10: Blackbirdianisches Wissen: Was zum Thema Geld verdienen in der Musikszene zu sagen ist!

Andreas Advocado - Blackbirdianisches Wissen 10.10

Traurig, aber wahr. In der Spezialistengruppe: Musikerwitze bei facebook kursierte dieser Witz:

Was sagt der Rockmusiker zum Jazzmusiker? Taxifahrer, zum Flughafen bitte!

Solange man als Musiker glücklich ist, ist egal wovon! Im Lebenslauf von Andreas Advocado auf der Homepage von Orientation ist über den 14-jährigen Andreas Advocado als Sänger der Düsseldorfer Teenieband „MESA“, inzwischen aufgelöst, zu lesen:

Weiterlesen

234/10: Video des Tages: Willkommen in der elektronischen Welt von Chris F. #Musiktipp

Banner Personen

Chris F. (Quelle: myspace.com)

Chris F. (Quelle: myspace.com)

Chris Fs Musik hat sich im Laufe der Jahre von der „Berliner Schule“ zum modernen Elektro-Pop gewandelt. Im Moment arbeitet Chris F mit einer Sängerin an einigen neuen Songs. Neben seiner Musik nimmt Chris F auch gerne Anfragen zu Remixen und Filmmusik entgegen die er in seinem eigenen kleinen aber feinen digital Studio in 24 Bit  produziert. (Quelle: Homepage Chris F)

Wer sich früher in die flokatifellenen Kissenbezüge seines schwarz gestrichenen Jugendzimmers kuschelte (die Decke mit Alufolie tapeziert) und die Lichtorgel nochmals nachdimmte, um dem „Lärm der Welt“ auf elektronische Weise zu entfliehen, der benutzte dafür die Musik von Tangerine Dream (Beispielstück: Bent Colt Sidewalk). Ja, das waren noch Zeiten. Klaus Schulze, Abspaltmusiker von TD, managte später noch IDEAL und damit auch direkt in den fremden Gewässern der Neuen Deutschen Welle.

Chris F. -bürgerlich Christian Francke- aus Berlin, der ist nicht abgewandert und schwärmerischen Trends erlegen, gilt irgendwie als „stilsicher“ und im „Elektronischen zuhause“. Und auch wenn’s ordentlich „bubblegummed“ im Intro vom neuen Album 2010 „HD 1080p 50f“: Niemand bubbled so schön wie Chris F, nicht einmal Michael Bublé.

Weiterlesen