1279/15: Video: Detroit Gary Wiggins bei den „Berlin Dialogues“ – Harvard University

Gary.Wiggins_Red.Ballroom

A historical look at Jazz in Germany through the presentation of an american musician living in Berlin. Detroit Gary Wiggins speaks of events that has occured during his 25 years in Europe where cultural diplomacy has shown its face and played an important role to provide a comfort zone in the relations of different cultures living among one another. This discussion was titled „Jazz in the Kulturnation“ and part of Harvard University Berlin Dialogues.

Die aus insgesamt 3 Teilen bestehende Dokumentation einer Rede von Detroit Gary Wiggins in der Harvard University wurde von uns für diesen Zweck hier zu einer playlist verbunden und ist damit ein Dokument der Zeitgeschichte.

Gary Wiggins lebt als Musiker seit vielen Jahren in Berlin und hat international ständig zu tun. Man sieht ihn in Paris auftreten, in Berlin oder auch -wie man überraschend sah- in Filmen wie z.B. im Film über das Leben von Udo Jürgens „Der Mann mit dem Fagott“.

Hier ist die Homepage des Ausnahmesaxofonisten aus Detroit. Gary? Give us the Blues. Und den Jazz sowieso.

Collage "Lucky Peterson, 08.03.12 @www.55artsclub.com"

1197/15: Video: Lucky Peterson in Lugano #Konzert – Gewidmet B.B. King

Collage "Lucky Peterson, 08.03.12 @www.55artsclub.com"

Collage „Lucky Peterson, 08.03.12 @www.55artsclub.com“

https://www.youtube.com/watch?v=siQAsaMWaf4
Lucky Peterson – Estival Jazz Lugano 2013

Lucky Peterson, voc, guitar, organ, keys
Tamara Peterson, voc,
Shawn Kellerman, g,
Tim Waites, b,
Raul Valdes, dr,
Bill Eden, s,
Jeff Taylor, tp,
Calvin Sexton, tb
Lucky Peterson: Live at Estival Jazz Lugano 2011

Blackbirds.tv – Home of the Blues? Mitnichten. Bluesunverdächtig eher. Einer der Größten, B.B. King, ist gestern verstorben. Seinem Gedenken widmen wir diesen Beweis dessen, was Blues vermag, ein eineinhalbstündiges, fulminantes Konzert. Mit Lucky Peterson, seiner Frau Tamara, Shawn Kellerman, Tim Waites und Raul Valdes, als Kernbesetzung verbinden wir Berliner Erinnerungen. 2012 gab Peterson im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Blackbird Music 55 Arts Club in der Schöneberger Hauptstr. ein großartiges Konzert. Von diesem Konzert wurde ein Livemitschnitt hergestellt. Dieser ist preisgekrönt. Kein Wunder: Die Band groovt wie James Brown, Prince und keiner von beiden ist sonderlich bluesverdächtig. #InspiredByBlues

Lasst Euch den Blues als eine der treibenden Kräfte gut schmecken. Bei Interesse könnt Ihr die großartige DVD bestellen, ist verlinkt. Der aktuelle Status: Noch 1 vorrätig, mehr ist unterwegs, haha, kein Wunder. Damn! Damals in Berlin.

1196/15: Nachruf: B.B. King (* 16. September 1925 in Itta Bena, Mississippi; † 14. Mai 2015 in Las Vegas, Nevada)

Trauerkerze

Trauerbanner_Blackbirds.tv


B.B.King Lucille

Wer besaß schon die Unverfrorenheit, seine Gitarre Lucille zu nennen und ihr Liebeslieder zu widmen? B.B. King

Picasso soll gesagt haben: „Trinkt auf mich, trinkt auf meine Gesundheit. Ihr wißt, ich kann jetzt nicht mehr trinken.“ Aus dieser Zeitungsmeldung macht Paul McCartney einen Song (Picasso’s last words) und beeindruckte damit Dustin Hoffmann und Paul Newmann während eines Urlaubs in der Karibik, heißt es. B.B. Kings vermutlich vorletzte Worte sind auf der Website des Grandmasters of Blues knapp gefasst: „“I am in home hospice care at my residence in Las Vegas.Thanks to all for your well wishes and prayers.” B.B. King

Weiterlesen