1720/18: Video: Ich bedauere manchmal, keinen richtigen musikalischen Standpunkt zu besitzen, aber vielleicht ist #Knorkator ja einer? Keiner von vielen, offen gesagt.

#Knorkator #Diskographie

#Knorkator #Diskographie Stand 09.09.18

Tonträgerkäufe - Support Your Musician Hereos

Tonträgerkäufe – Support Your Musician Hereos


DANCE VALLEY FESTIVAL
Nathan’s crazy dance moves at dance valley!

„Geh aus dem Weg, du Arschgesicht, eh Mann, du stinkst nach Klo, gib lieber auf, das schaffst du nicht, und nun zurück in den Zoo.“

Ich bedauere es manchmal.

Ich kenne viele Menschen, die einen eindeutigen musikalischen Background besitzen.

Sie sind in der Lage zu lieben und zu hassen. Das macht das Leben einfach.

Bei mir ist es vollkommen anders.

Anders als andere Menschen würde ich nicht nach Wacken fahren und mir tagelang Heavy Metal geben. Mal ganz abgesehen davon, wie lächerlich diese Attitüden sind, wie die von Ronny James Dio (RIP) einer Pommesgabel. Headbangen: Das ist ja fürchterlich. Allerdings treten in Wacken auch Knorkator auf. Das bringt mein System der Ablehnung ins Wacken.

Es gibt Menschen, die können richtig gut zu Musik tanzen und niemand würde erwarten, dass sie es auf diese Weise täten. Nathan, der Mann mit dem YouTube-Kanal (Link ist unten) ist so ein Mover. Der hat Moves drauf, und das T-Shirt ist sein Statement: Keine Drogen, kein Alkohol.

Zähne putzen, pullern, ab ins Bett.

Weiterlesen

989/14: Linktipp: Was wollen Musiker? Fressen, saufen, schlafen. Ach ja, und üben! Üben! Üben!

icon_linktipp

Fressen.Saufen.Schlafen.und.Ueben

Würde Yvonne Catterfeld umschulen auf Cateringservice, könnte sie sich einfach umbenennen, aber man würde es nur noch schwer assoziieren: Yvonne Cateringfeld, das liegt fernab vom Gourmetglauben. Einfachere Lösung: Ruf Kristin Albrecht, Telefon (030) 97994138 (Karl-Lade-Str., 10369 Berlin, an und ordere das backstage-Catering für den nächsten Gig. Du siehst: Die Welt ist gar nicht so kompliziert.

Zugegeben: Die Liste der Grundbedürfnisse von Musikern ist nicht vollzählig. Auftritte gehören mit drauf. Der stolprige Weg zum Weltruhm beginnt in Berlin-Brandenburg. Von dort aus ist der Rest der Welt Zonenrand des Zentralsystems: Der Berliner spricht vom „Berliner Speckgürtel“. Und ordnet den Rest der Welt seinem Sonnensystem zu. Übermutter Berlin.

Weiterlesen