1709/18: Gigs, Previews: Das Ittai Rosenbaum Trio spielt in Kladow, am 28.07.18 um 17 Uhr – Hingehen, hingehen! All about #Jazz


Edom – Ittai Rosenbaum. Hugo Reydet, Tom Dayan

Lineup
Ittai Rosenbaum – Israel, Amerika, Berlin (piano)
Hugo Reydet – Frankreich, Berlin (kontrabass)
Tom Dayan – Israel, Berlin (drums)

Composed by Ittai Rosenbaum
Gregor Schweiger – sound engineer
Amir Steklov – camera
Jacob Lingesleben – camera, video editor
Recorded at Schweiger Studios, Berlin
September 8, 2017

Ich hab Beziehungen. Was? Naja, Internationale!

Das dürfte ein ziemlich schöner, kurzweiliger Ausflug werden. Kladow lässt grüßen. Kostet nichts. Das ist der einzige Fehler. Jazz für Umme. Und ziemlich gekonnter.

Das Ittai Rosenbaum-Trio gibt uns den Jazz. Empfehlung: Hingehen. Wer es nicht glaubt, bitte den weiterführenden Link mit einem Klick streifen.

Das Stück Edom von Ittai Rosenbaum ist heute das Lied des Tages auf blackbirds.tv – viel Spaß damit.

Weiterführend

1693/18: Video: Nina Simone und das Jahr 1976


NINA SIMONE on DAVID BOWIE, JANIS JOPLIN and singing STARS( Live at Montreux, 1976)

Simply one of the best video on youtube!! If you like it, buy the DVD Nina Simone live at Montreux 1976! The great Nina (1933-2003) here plays a song composed by her, the music is superb, sad, it says about her, the loneliness, the stars, Janis Joplin, Billie Holliday.

Die ersten 2.30 Minuten sind es schon wert, angesehen zu werden. Sie sagen viel über die Künstlerin aus. Danach können wir uns Richtung Cindy aus Haifa wenden, wieder ablenken und daran denken, dass der ESC gestern Abend von Israel gewonnen wurde. Gut, der Song ist mir nicht so eingängig, aber das muss ja auch nicht. Ich freue mich trotzdem für Israel.

Der Rest des Videos hier oben ist die klassische Nina Simon. Wie sie einem zu Herzen geht, diese spröde, einzigartige Sängerin.

Die, die man unter Hunderten erkennt. Die sich David Bowie herauszieht oder Janis Joplin. Aber doch sie selbst ist. Und bleibt.

Wunderbar.

Weiterführend

1631/17: Video: Triosence ft. Sara Gazarek – When Christmas comes around #Tageslied


Triosence ft. Sara Gazarek – When Christmas Comes Around

„When Christmas Comes Around“ ist ein von Triosence selbst geschriebener Weihnachtssong. Aufgenommen wurde er mit der amerikanischen Sängerin Sara Gazarek, die auch auf Triosence‘ neuem Album „Where Time Stands Still“ zu hören ist. „When Christmas Comes Around“ ist nicht auf dem Album enthalten und erscheint nun als Single. Auf der Single befinden sich noch drei weitere neue Songs („Only Friends“, „Only One Evening“ & „Mimi’s Postcard“). Bernhard Schüler (Piano) Ingo Senst (Bass) Stephan Emig (Drums) Sara Gazarek (Voice) Musik: Bernhard R. Schüler Ein Video von Andrea Kühne & Benjamin Viethen, ausgezeichnet mit dem Dr. Hans Hoch Medienpreis 2012 sowie dem Medienpreis der Digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein in der Kategorie „3D-Animation/Motion Graphics“. (Klappentext zum Video, aus dem Jahre 2010)

Nu iss ja Weihnachten vorbei. Und überhaupt: Man sagt dem Jazz inzwischen eine gewisse Zeitenlosigkeit nach. Das schärft den Blick für die wesentlichen Aufgaben, die vor uns liegen. Bis 31.12. wird die Spezialistengruppe:Musikerwitze auf facebook 25.000 Mitglieder haben, soviel ist sicher. Weihnachten wurde überstanden, und gleichwohl haben die Menschen die Früchte ihrer Süchte geerntet. Erst hat man es ausgelebt, dann haben sie ausgelebt. Leberzirrhose, hoher Blutdruck, Nikotinabusus, weswegen viele namhafte Musiker nur 65 oder weniger wurden. Wer weiß das Geheimrezept zum länger Leben der Kurden? Vögelfutter: Zubereitung eines Essens, mit dem ein Koch die Absicht ins Kalkül zieht, sie so sehr zu becircen, dass sie nun wiederum nicht anders kann. Danach. – Vogelfutter ist Pickware. Vögelfutter hingegen…

Jetzt erst können wir also bedenkenlos solche Lieder nochmals abnudeln. Ein sehr anhörbares Stück Weihnachten. Apropos Nudeln: Die Leibspeise vieler Musiker in Gruppenformationen ist wohl auch 2017 noch immer aus Erträgnisgründen Bandnudeln gewesen.