1527/17: Video: Letzte Woche auf der jazzahead in Bremen – Das Lorenz Kellhuber Trio aus Berlin

Video/Foto (Antonioni, Blow Up)


jazzahead! 2017 – Lorenz Kellhuber Trio

Veröffentlicht am 29.04.2017

Wir sehen einen rund 30 Minuten langen Auftritt des Lorenz Kellhuber-Trios aus Berlin (Blackbird Musik) bei der Jazzmesse jazzahead 2017.

Die Band macht Spaß, wenn man diese Art Musik mag. Weil sie es kann.

Weiterführend

1486/17: Positionen: Gute deutsche Tonträger – Richtig gute Mucke aus Berlin und aus Hessen! #Audiotipps

On Fire – Flux – Claus Hessler, Thomas Langer, Paul Gehrig
Capital Letters (Debüt) – Berlin 21 – Torsten Zwingenberger, Lionel Haas, Patrick Farrant, Martin Lillich
Back To My Roots (Debüt) – B3 – Andreas Hommelsheim, Chris Krauss, Lutz Halfter, Ron Spielman
DIN A Testbild – Programm 5
DIN A Testbild – Programm 6
Memories In Melodies (2nd Album) – B3 – – wie vor
Cosmos – Lorenz Kellhuber Trio – Lorenz Kellhuber
State Of Mind – Lorenz Kellhuber Trio – wie vor
The Brooklyn Session – Lorenz Kellhuber Experience
Seventies Songbook – Pascal Wroblewsky

Sortiere gute Tonträger-Veröffentlichungen der letzten zwei, drei Jahre, die durch meine Hände gegangen sind. Diese CDs kann man unbedingt gut anhören. Ich selbst kann mir CDs inzwischen gar nicht mehr anhören. Bekomme ich eine, muss ich sie sofort bestmöglich digitalisieren, die Silberlinge liegen schließlich noch nirgends mehr herum und geschweige denn dort, wo wir sie aktuell bräuchten.

Bei Interesse findest Du zu den genannten Berliner Künstlern weiterführende Informationen auf dieser Website. Die erstgenannte Band Flux (nicht aus Berlin) findest Du auf der Website xdrum.eu (Drummer Website).

Lorenz Kellhuber - The Brooklyn Session

1265/15: Reingehört: Lorenz Kellhuber Standard Experience – The Brooklyn Session (VÖ: 13.11.15)

Reingehört Banner

Lorenz Kellhuber - The Brooklyn Session

Lorenz Kellhuber (p)  (Website)
Orlando le Fleming (b) (Website)
Obed Calvaire (dr) (Meinl-Website)
Besetzung/lineup der CD „The Brooklyn Session“

Die neue CD von Lorenz Kellhuber erscheint am 13. November 2015 und ist eine weitere Art musikalischer Mikrokosmos eines der hoffnungsvollsten Talente Deutschlands. Wir haben in die CD reingehört und berichten.

Kürzlich im Zig Zag-Club in Berlin kam ich mit Gabriel Hahn, dem Berliner Schlagzeuger seines Berliner Trios zusammen. Wir redeten dies und das. Dass Kellhuber (25) auf dem neuen CD-Projekt nicht mit dem Berliner Trio tätig ist, erstaunte mich. Das habe Kellhuber mit New Yorker Kollegen aufgenommen. Auf meine Frage, ob es denn auch weiterhin das Berliner Trio um bzw. mit Kellhuber gäbe, vor diesem Hintergrund: „Ja, klar.“ Und: „Lorenz macht eigentlich immer nur Musik. Und wir haben unsere Zeiten zusammen und jeder von uns hat andere Zeiten alleine.“ Genau so muss man sich den Kellhuber vorstellen. Versessen und eingetaucht ins musikalische Ganze.

Das Projekt heißt jetzt „Lorenz Kellhuber Standard Experience“ und folgt musikalisch drei veröffentlichten CDs (des Lorenz Kellhuber-Trios Berlin) nach.

Weiterlesen

1249/15: Video: Das Lorenz Kellhuber Trio im Zig Zag Club, Berlin (Ausschnitt)

Lorenz.Kellhuber_Banner


Lorenz Kellhuber Trio (Ausschnitt) (Oktober 2015 at Zig Zag Club, Berlin)

Man kann als Musiker dem Konzept „Gegen die Tür spielen“ (für das, was hereinkommt durch Gäste) kritisch gegenüber stehen. Anders lässt sich allerdings auch kaum vernünftige Kneipenpolitik fahren: Was der Band entrichtet wird als Gage, steht immer in einem Verhältnis zum tatsächlichen Erfolg der Band am Abend. Dass es hier Beteiligungsquoten zum Eintrittskartenpreis zwischen Veranstalter und Band gibt, ist eine Möglichkeit. Eine andere Möglichkeit: Der Eintritt ist frei, aber es wird Geld eingesammelt „aus freien Stücken“. Womit sehr schnell klar würde: Wer Schnorrer ist und Musik etwas abgewinnt, aber nicht bereit ist dafür zu zahlen, müsste raus. Der Zig Zag Club macht das ganz gekonnt.

In Berlin-Friedenau liegt der Zig Zag Club an der Hauptstr. 89, mit Schaufenster zur Straße hin. Draußen darf geraucht werden.

Dass das Lorenz-Kellhuber-Trio auftaucht, auftritt und sich elegischen Jazzklängen hingibt, rückt zeitlich in die Nähe der Record Release der neuesten CD von Kellhuber, über die wir zu berichten uns fest vorgenommen haben. Das Konzept des Clubs ist, keinen Eintritt zu verlangen. Etwas resolut geht in der Pause zwischen zwei Sets eine Dame ungenannten Namens auf die Bühne und macht eine ganz wichtige Ansage. Es heißt, man nehme keinen Eintritt für den Auftritt, es gehöre hier zum guten Ton, etwas in zwei umhergereichte Glaszylinder einzuwerfen. Für die Faustformel gilt: Ein Zehner pro Person. über eine betragsmäßige Aufstockung sei weder der Künstler verstimmt, noch dessen Klavier.

So geschieht es: Die Band nimmt eine Gage mit, die nichtsdestotrotz weit unter dem Wert der dargebotenen Musik liegt. Das allerdings liegt heute Abend am auftretenden Künstler. Lorenz Kellhuber ist ein wirklich ganz Großer. Klasse. Wir sind auf den Tonträger gespannt, der folgt.

Und werden darüber berichten.

Derweil berichtet der Tagesspiegel über Hintergründe zur Entstehung des Zig Zag Clubs hier

1195/15: Video: Neue CD Lorenz Kellhuber Trio veröffentlicht „State Of Mind“ und Fisch wie dieser gehört zur Weltklasse

icon NEWS news

state-of-mind_cover_final_300dpi-300x269


Lorenz Kellhuber Trio – „State Of Mind“ (EPK) – New album out on May 22nd

Homepage: http://www.lorenzkellhuber.com
Facebook: http://www.facebook.com/LorenzKellhuber

Lorenz Kellhuber Trio:
Lorenz Kellhuber (p)
Arne Huber (b)
Gabriel Hahn (dr)
Filmed by Martin Kellhuber
Post Production by Felizian Stockinger
© 2015 Blackbird Music
http://www.blackbird-music.de

Was ist das eigentlich für eine Band, die so wie das Lorenz Kellhuber Trio solche, irgendwie komplett frei fliegende Musik herstellt mit Bravour und vornehmer Noblesse? Die so, als wäre sie gar nicht aufgeschrieben, aus einem vollkommen freien, träumerischen Moment entstanden sein könnte und eher meditativ daherkommt?

Weiterlesen

780/13: Record release: Auf Blackbird Music erscheint die CD „Cosmos“ des Berliner Jazzpianisten Lorenz Kellhuber

Banner Personen

_Jazz.Ikone

Banner Record Release


Lorenz Kellhuber EPK: Beyond the COSMOS (via youtube)

Schon mal von Lorenz Kellhuber gehört? Lorenz Kellhuber ist ein Berliner Jazzpianist. Seine neue CD „Cosmos“ wird dieser Tage veröffentlicht. Die Beschäftigung mit ihm sagt: Aufmerksamkeit lohnt sich. Fisch fängt an zu riechen, nach wenigen Tagen. Selbiges kann man über gutgemachten Jazz nicht sagen. Der ist zeitlos. Auf die CD sehr gespannt….

Die Record release-Party hat eingeladen, geladen nur geladene Gäste, kleines, exquisites, feines Publikum. Da didel dum. Blackbird Music aus Berlin, nur zufällig Namensvetter, vielleicht „bros in spirit“?, was gute Musik betrifft, arbeitet „backoffice“ an einem neuen, feinen Standort für das Blackbird-Musikstudio am Charlottenburger Salzufer, indem Veröffentlichungen vor kleinem, exquisiten Publikum, 40 bis 50 Zuschauer, vorgestellt werden können. Wir werden darüber berichten.

Weiterlesen