1004/14: Video: Max Mutzke feat. monoPunk feat. Klaus Doldinger und die „große Kolloboration des JAZZ ECHO 2014

Dies schöne Stück Musik darf man sich ruhig anhören. Bzw. nicht ruhig, sondern laut. Also eventuell etwas lauter. Schön, wie das groovt. Max Mutzke hat sich inzwischen zu einem ganz beachtlichen Künstler gemausert. Na ja, bei der Stimme. Ach ja, und Talent, das gehört wohl auch dazu.

Und dann noch schnell was zum Thema „unspielte Bremsfreude“ (Fachjargon: Spezialistengruppe: Musikerwitze auf facebook, icke)

Die Künstlerkollaboration des JAZZ Echo 2014 und wie sie hier miteinander musiziert, das ist nochmal, als führe Oma im Hühnerstall Motorrad. Macht Spaß und kann Spuren enthalten von Dejan Terzic (Schlagzeug), Dieter Ilg (Bass), Arne Jansen (Gitarre), Wanja Slavin (Saxophon), Monika Roscher (Gitarre) und Enrico Pieranunzi (Piano). Ist auch JAZZ drin. Bisschen. Schadet nie.

87/10: SängerIn gesucht? – Es ist Luft in den Wolken, und genug Platz zum Singen (Teil 4)

Die vielleicht größte Kleinanzeige der Welt: SängerIn gesucht? Eine Fortsetzungsgeschichte in bislang vier Teilen!

Die Sache mit der SängerIn-Suche via Internetz kommt jetzt richtig in Schwung. Schon sind die ersten Meldungen von Sängern und Sängerinnen da und ob diese auch vielversprechend sind? Who knows. Jedenfalls macht das Mut. Wir sind auf dem richtigen Weg Richtung Euphoria. Gestern Abend hat dieser „scheiß gute“ Götz Alsmann (das ist der mit der NoGo-Frisur aus Münster, Fernsehmoderator, Pianist, Multiinstrumentalist) illustre Gäste im ZDF begrüßt. Er ist schon ein kleines musikalisches Weltwunder, dieser Götz Alsmann und beeindruckt einen immer wieder.

Weiterlesen