1806/19: Positionen: Was Nikko Weidemann aus Berlin über die Generation Guitar zu erzählen weiß #Tipps

"Ich seh Monster" Nikko Weidemann - Uraufführung (Plakat)

„Ich seh Monster“ Nikko Weidemann – Uraufführung (Plakat)

Die Gitarre war der iPod meiner Generation. König war, wer Songs draufhatte.“ (Nikko Weidemann über #damalz)

Nikko Weidemann als König Karamalz und mit der Angst vor Monstren aller Art. Jetzt auf Tour. Weitere Infos bei Gelegenheit.

Er würde sagen: „The fox has entered the chicken shack!!“ Den Rest vertage ich.

Für heute.

955/14: Musikerwitze: Treffen sich zwei boarische Musikproduzenten beim Stanglwirt!

Liedl lohnt sich

Der Redaktion wurde heute folgender vollkommen neuer Musikerwitz zugespielt. Der Witzeerfinder hat darum gebeten, ihn vorsichtig vor der ganzen Welt auszutesten, um seine Gefährlichkeit besser einschätzen zu können.

„Treffen sich bayerische Volksmusik-Produzenten beim Stanglwirt auf „oa Maas“. Und während sie so trinken und flunkern, fragt der eine: „Soag, wie geht´s denn Dir eigentlich so?“ – „Oach, sauguad,“ meint der Andere. „Ich hab grad oa Charterfolg. S´Liedl lohnt sich.“

(Der Witz wurde daher als Witzerätsel in die Spezialistengruppe: Musikerwitze soeben eingestellt. Von Interesse wird sein, ob die ausgesuchten Fachleute dieser Gruppe den Witz aufklären können. Wir lesen uns noch.)