1476/17: Nachruf: Franz Jarnach (* 1944 in Bad Godesberg; † 16. Januar 2017 in Hamburg) war ein deutscher Musiker und Schauspieler.

Halt die Klappe! Ich hab Feierabend! (Schildkröte)


Franz Jarnach & Joerg Mehrwald

Hochgeladen am 03.08.2011 Franz Jarnach („Schildkröte“ aus Dittsche) und Autor Jörg Mehrwald bei einem von Fabian Dittmann spontan gefilmten small-talk über Begegnungen mit Jimi Hendrix. Während des Drehs zur Sitcom-Folge 1 „Bull – Kings of Headline“ unterhielten sich die beiden über Mehrwalds geplanten Roman und die Sitcom „Beat-Crew“. Franz Jarnach ist eine Musiklegende.

Franz Jarnach hat zwei Leben mit unterschiedlichen Bekanntheitsgraden gelebt.

Das eine nennt sich Musiker von Gottes Gnaden, er wurde Piggy genannt, unterwegs gewesen mit Hinz und Kunz. Gerade kürzlich erst mit Uli Salm und Rudolf Rock & Schockern. Hamburg & Co.

Das andere nennt sich Schildkröte und ist praktisch deutschlandweit bekannt, als Prototyp des maulfaulen Helden am Nachbartisch. Comediancharakter Olli „Dittsche“ Dittrich holte den maulfaulen Stummen als festen Dreh- und Angelpunkt und dritten im Gespann Dittrich – Olsen – Schildkröte ins Serienfernsehen zu später Stunde. Anders als Dittsche war Kröte immer tagespassend gekleidet.

Der schräge Sympath Schildkröte wurde Kult über Deutschland und nur 72 Jahre alt.

Und jetzt haltet die Fresse: Ich geh heulen. Feierabend.

Weiterführend

* Wissenswertes über Franz Jarnach
* Nachruf: Im Spiegel
* Nachruf: Hamburger Abendblatt