1207/15: Video: Das Kai Rautenberg Trio und „Count the Lights of San Francisco“ und „Wird Herbst da draußen“ (Hildegard Knef)

_icon.Tageslied


Kai Rautenberg – Count the Lights of San Francisco

Die Tauben sitzen schwer wie Steine,
der Baum im Hof verliert Gewicht,
ein alter Mann vertritt die Beine,
wird Herbst da draußen, wie ich meine,
wird Herbst da draußen, und in mir.

Zwölf Bänke stehn und sind vergessen,
ein Tulpenbeet hat nichts zu tun,
ein Sonnenstrahl grüßt sehr gemessen
den Herbst da draußen, und in mir.

Und Fenster blicken ernst, entschlossen,
als sähe keiner ‚rein noch ‚raus,
ein Pudel schüttelt sich verdrossen,
ein Unbekannter hat beschlossen,
wird Herbst da draußen, und in mir.

(Herbst da draußen, Hildegard Knef, 1999)

Angelika Milster, Hildegard Knef, Brigitte Mira, Reinhard Mey, Dieter Hallervorden und viele andere mehr verließen sich auf seine Dienste und Zuarbeit. Kai Rautenberg war Vollblutmusiker und starb am 29. Mai 2013 in der Pflegeeinrichtung NOVA VITA.

Es hieß, bis dahin habe er recht ziemlich wie ein ordentlicher Musiker gelebt und viele Kerzen von zwei Seiten angezündet. Das ist nicht verbrieft, wurde aber vernommen.

Weiterlesen

1003/14: Video: Till Brönner & Band beim ECHO Jazz 2014 – Eine kurze Episode gegen die Zeit des Musikverfalls

_Jazz.Ikone


Till Brönner – 5. ECHO-Verleihung Hamburg

Preisträger in der Kategorie „Instrumentalist des Jahres national Blechblasinstrumente/Brass ECHO 2014: Till Brönner“

Am 22.05.14 wurde in Hamburg der Jazz-ECHO verliehen. Der Beitrag selbst wurde am 24.05. ausgestrahlt. Wir sehen Till Brönner mit Band, darunter Christian von Kaphengst, CvK (Bass), und David ‚Finger‘ Haynes (Drums). In dem unten eingebetteten Video plaudert Bassist CvK aus dem musikalischen Nähkästchen: Dass sein Musiklehrer einen großen Einfluss hatte, dass Musik ein „intimes Zusammensein“ von Musikern ist u.v.a…und bedankt sich nachträglich beim Musiklehrer. Schönes Interview, feinfühlig.

Weiterlesen