1789/19: Positionen: Zur Brust, mein lieber Busenfreund. Zur Mitte, zur Titte, zum Sack – Zack Zack! – Skin Crawl (Alice Phoebe Lou)

#HandkäsmitMusik #IpadPro #SchwarzerTee #Tulipstagram #TTT

(Für größere Ansicht aufs Bild klicken.) #HandkäsmitMusik #IpadPro #SchwarzerTee #Tulipstagram #TTT


Alice Phoebe Lou – Skin Crawl (official video)

Alice Phoebe Lou: 2nd Single (Album ‚Paper Castles‘) – Out worldwide 8th March 2019
Listen here: https://AWAL.lnk.to/SkinCrawl
Pre order album here: https://AWAL.lnk.to/PaperCastlesPreOrder

Video credits:
Directed and edited by – Colin Read
Produced by Peregrine Films
Producer – Bastian Loewen
DoP – Lucas Fiederling
AC / Gaffer – Ignacio J Durruty
AD – Niklas Coskan
Best Boy / BTS – Dan Schulz
Colorist – Jenny Montgomery, Company 3
Catering – Andrea Scotti
Makeup – Laura Müller
Driver – Bob Spencer
Equipment provided by Tectum Rental
Shot at Welcome Home Studios Berlin
The Boys – Cesar, Dekel, Nate, Eden, Paolo, Ziv, Pauly, Huy, Erich, Paul, Leon, Guy, & James

Song credits:
Alice Phoebe Lou – vocals, electric guitar.
Ziv Yamin – Wurlitzer, hamond, synths
Dekel Adin – bass guitar
Julian Berann – drums & percussion

Produced & mixed by Noah Georgeson
Engineered by Samur Khouja
Mastered by Philip Bova
Recorded at Panoramic House

Sie ist ein absolutes Feenwesen, traumhaft schön, sie singt wie eine kleine Göttin, denn Gott ist seit ihrer Erschaffung weiblich und wer ihrem Instagram-Profil folgt, weiß dass die schönsten ihrer Fotos von Weltreisen in Südafrika am Strand aufgenommen wurden, wo man auch mal ihre Brüste sehen kann. Wenn auch verschmitzt, still, heimlich und leise. So wie auch ihre Musik ist. Allerdings ist bald Schluss mit dem Betriebsgeheimnis: Die Frau macht gerade Weltkarriere. Zu recht. Danke, Frau Phoebe Lou, You’re the One.

Mein Busenfreund

Schon seit Anbeginn unserer Pubertät hat mein bester Freund, dessen Name mir gerade nicht einfällt, immer ausschweifend von weiblichen Brüsten fabuliert.

Besonders wenn sie groß und rund in der Gegend hingen. Das befeuerte seine Fantasie sehr, und ohne dass wir bereits wussten, wozu eine derartige Begehrlichkeit von Nutzen sein könnte, malten wir uns aus, wie die ideale Brust zu sein hätte. Edelste, teuerste, großartigste: Eben BrustFILET. Spitzen.

Gerade weil mein bester Freund von allen so viel gedankliche Kraft in diese Metafrage menschlicher Existenz steckt, war er zweifelsohne mein Busenfreund. Denn das war ihm am allerwichtigsten von allem.

Heute reden wir über dies Thema eigentlich niemals mehr.

Heute gibt es WhatsApp, man redet eher so aneinander vorbei. Bedauerlicherweise.

Was gäbe ich für ein neues Nippelgate, eins des Jahres 2019, indem wir uns dann sicher sein könnten, es sei noch alles so wie früher. Denn wir hatten doch auch aufregende Zeiten, damals. Er sei eben immer noch mein Busenfreund gewesen, so sagen die Chinesen. Heutzutage. Totall recall.

Alice Phoebe-Lou aber rührt mich zu Tränen. Sie baut ihr Wohnzimmer einfach um mit Männermobiliar.

Gegen die alltägliche Feinstaubbelastung im Kopf. #Handkäsmitmusik #iPadpro #schwarzertee #tulipstagram #TTT

Weiterführend

Kannibalen in Zivil #KIZ #Prisma

1444/16: Rezension: Von meinem kleinen Bruder Tobias, der Sebastian heißt und dem ich viel verdanke#PaulIsDead #KIZ

_Icon.Gigs.Review

Kannibalen in Zivil #KIZ #Prisma

Ich war längere Zeit nicht mehr bei einem so großen Konzertevent, wie gestern Abend in der Freilichtbühne Wuhlheide. Die Kannibalen in Zivil – KIZ – nahmen sich den Samstag zur Brust und es gab Regen, ein Segen. Was eingangs wie ein großes Public Viewing begann, mit hübschem Farbfernsehprogramm auf drei großen Bildschirmdisplays, wurde im Verlaufe des Abends immer mehr zu einem Hip-Hop-Abenteuer von vier enthusiastisch battlelnden Führern. 17.000 Zuschauer sangen am Ende die Hymne der Hurensöhne.

Paul is dead – 21.08.16

Manchmal spielt einem das Gehirn Streiche. So wie am 20.08.16 in der Freilichtbühne Wuhlheide. An diesem Samstag treten in der Berliner Zweitwaldbühne die Kannibalen in Zivil – kurz KIZ – auf. Am Einlass vorbei, finden wir unsere Plätze auf den unteren, guten Rängen. Der verabredete Dresscode ist schwarz. Wir sind Haustiere von KIZ, das ist die Gästeliste, auf der zu stehen in gewisser Weise ein großes Privileg darstellt.

Vor allem, wenn man am Einlassventil am Haupteingang der Freilichtarena vorbei zieht. Dort stehen Tausende und möchten Einlass. Wir dürfen einen Gäste-Spezialeingang rechts neben dem Haupteingang aufsuchen und bekommen ein kennzeichnendes Bändchen. Und bitte, gehen Sie hier entlang.

Weiterlesen