1045/14: Goldene Worte: Rockmusik ist tot, vermutet Richard Gleim (aus Düsseldorf) #aufgeschnappt

Goldene Schallplatte: PAINT IT BLACK - Rolling Stones

Goldene Schallplatte: PAINT IT BLACK – Rolling Stones

Werden wir nicht mit Rockmusik überfüttert? Ist Musik generell überhaupt noch das Ding? Ich würde heute als Finanzier in kein Rockkonzert mehr investieren. Die Zeiten sind andere. Musik ist Geschichte. (Richard Gleim, 17.07.14, auf facebook)

Schluck.

Hat er recht? Wozu dann „all die Mühe“, für atomverstrahlte Kühe? Atom Heart Mother, muh! Raus bist Du. Does he painted it black? Richard Gleim war lange Zeit seines Lebens als Musiker und Fotograf unterwegs. Jahrgang 1941 war er lange Zeit „Punkhoffotograf“.

Sagen wir´s mal so: Die Frage ist durchaus nachdenkenswert. Weshalb sie hier steht.

_link Lotse

385/11: Zitat des Tages: Über diejenigen, die etwas zu sagen haben!

Banner Gesagt ist gesagt!

Banner Der BandSoziologe

Wer hat was zu sagen?

Gerade und insbesondere in musikalischen Zusammenhängen ist der Disput mit den Mitmusikern gut und besitzt eine reinigende, klärende Wirkung! Ständige Rücksichtnahme auf andere, zur Bandarbeit divergierende Zusammenhänge verbietet sich. Man darf nicht schweigen, wenn etwas zu sagen ist und um inhaltliche Auseinandersetzungen (jetzt) nicht zu führen. Es zählt nur die Musik! Man versteht sich oder man versteht sich nicht. Das ist die Wahrheit. Das mag radikal erscheinen, ist aber dem Ziel geschuldet.

Den Spruch habe ich schon länger auf Tasche, er gefiel mir sehr gut, als ich ihn entdeckte. Heute berichte ich ihn als Spruch des Tages, als Zitat.