1843/19: Kritik: Die Zugriffszahlen von YouTube – Von Häuptling Der Nie Mit Gespaltener Zunge spricht – The #Trueliptulips

The Trueliptulips: Unknown Cases Of Mankind #GoogleTranslate #TTT #Tulipstagram

The Trueliptulips: Unknown Cases Of Mankind #GoogleTranslate #TTT #Tulipstagram

The Trueliptulips: Unknown Cases Of Mankind #TTT #Tulipstagram

The Trueliptulips: Unknown Cases Of Mankind #TTT #Tulipstagram (Größere Ansicht: Aufs Bild klicken)

Teile von YouTube können uns verunsichern. Manchmal sind es auch nur die dortigen Erklärungen bzw. Antwortversuche.

Zum Beispiel wenn wir Zugriffszahlen prüfen. Es wird natürlich immer alles gut erklärt von YouTube. Aber das kann uns nicht überzeugen: Wird ein Beitrag von uns, indem es um einen Song geht, an einem Tag 250 oder 500 X angeklickt (unsere Zugriffszahlen), halten wir es für technisch nicht möglich, dass YouTube am Folgetag der Neuveröffentlichung gerade mal 20 mehr Klicks aufweist als am Vortag (Vortrag 19, jetzt 39 Klicks). Fakenews bitte schön.

Wer die Antwort weiß, kontaktiert mich über Facebook.
Das wird man ja wohl noch mal fragen dürfen.

Deswegen heißt die Rubrik, in der dieser Artikel erscheint The Trueliptulips: Unknown Cases Of Mankind. Um keinen Dissens zwischen YouTube (Tochter) und Google (Mutter) zu erzeugen, haben wir Google-Translate befragt, die Übersetzung lautet: Wahre Lippen Tulpen (sinngemäß für Häuptling, der niemals mit gespaltener Zunge spricht) und Unbekannte Fälle der Menschheit.

Ob ich das machen sollte? Auf alle Felle, Stefanie. Ich bin Drummer.

Weiterführend
* Die YouTube Erklärung
* Paul-Georg Knapstein, Mediziner: Wer miteinander Musik macht …
* VRM Stories: Macht Musik Kinder schlau?