Do. Mai 19th, 2022


Sting – Russians (Guitar / Cello Version)

Vladimir Putin erzählt den Russen eine Infama von Bücherverbrennungen russischer Kunst und Kultur durch die Deutschen Europäer, wie es die Nazis vor mehr als 80 Jahren taten. Jetzt haben sich alle Europäer gegen die russische Lebensart verbündet, sagt Putin. Er schwört sein Volk auf immer mehr Krieg ein. Und sein Außenminister faselt was vom „totalen Krieg“. Mit den Nazis lässt sich heute noch Kriegskasse machen. Die Angst davor sitzt tief in der postsowjetischen Gesellschaft. Nichts hat tiefere Spuren hinterlassen.

Sting lässt Russians nochmal erklingen, sehr viel reduzierter. Es begründet es kurz. Ich quatsch jetzt nicht dazwischen.

Vielleicht sind wir auch gar nicht nur am Rande des III. Weltkriegs und die Menschheit wird immer mehr verrückt.
Wie kann es denn sonst sein, dass ein so begnadeter, wie relevanter Schlagzeuger wie Taylor Hawkins mit nur 50 Jahren stirbt.

Die Welt war mal gerecht.
Es ist vorbei.

Ich geh weinen.

Ein Gedanke zu „2033/22 #Summary – Die Welt war mal gerecht. Zu Putins Bücherverbrennung, Stings Russians und Taylor Hawkins“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.