2016/21 #Video – Das Va Banque-Spiel Berlin im Selbstverständnis der Achtziger Jahre des 21 Jahrhunderts

Videokamera (gif/ani)

Videokamera (gif/ani)


Va Banque

Joschka: Wir geben uns einen inneren Außenminister a.D., der früher Turnschuh trugt, als Taxifahrer.
Winfried: Einen Ost-Filmstar, eine Legende wie Paul und Paula.
Joy Rider: Eine Ode an die Freude. Möge sie in Frieden ruhen.
New York, Rio Reiser, Tokio. Rio, heute auf dem Friedhof am Südstern. Ruhe im Frieden.
Berlin bei Nacht.

1985er Westberlin-Movie mit Glatzeder, Zacher, Achim Reichel… Soundtrack PVC und Joy Rider. Cameos von Rio, Willy DeVille und natürlich Joschka Fischer (als sein Mittachtziger Selbst).
Fanfilm. Achtziger Schnickschnack. Vergnüglich. #fernsehgernsehtipp

Viel Spaß dabei.

2014/21 #Video – Shine On You Crazy Diamond – Arye und Gil Breslev sind eine Band of Brothers, die beiden jüdischen Orthoxen, sie roxxen wie Ochsen. Yes.

Videokamera (gif/ani)

Videokamera (gif/ani)


„Shine On You Crazy Diamond“ in Jerusalem (uncut)

Sending my love to the two jewish world musicians. Let us share the idea of Love & Peace to the world, telling the story of this two kind a like-Pink Floydians. Deep Respect, from near Berlin, Germany, Tommy – Liebeserklärung von Tommy T. Tulip unter dem Video auf YouTube

Street Perfomance, Ausnahme- und dann Aufnahmezustand. Love is a burning flame.

Zwei jüdische Orthodoxe krempeln die Welt mal schnell um. Und legen mal eben gepflegt einen hin, aufs Trottoir. Ein Shine On, das Pink Floyd ihrem untergegangenen Rohdiamanten Syd Barrett gewidmet hatten, auf ihrem Album Wish You Were Here, diesem Meilenstein der britischen Rockgeschichte. Von wegen britisch: Very eavy, very umble, war das Album mit Bildern von abgestorbenen Salzseen in den Vereinigten Staaten reich bebildert und Schwimmern, die Kopfstand im Wasser machen und Männern, die sich händeschüttelnd in Feuer und Rauch verflüchtigen, aber man sieht sie noch, denn noch brennen sie. Nicht wenige der Coverillustrationen jener Zeit von Hipgnosis bemühten sich noch Jahrzehnte später Menschen mit Fotoapparaten nachzustellen. So wie man in der schwarzweiß gefleckten Kuh nur noch atomherzengetriebene Mütter sah. Ja, das hat den Blick auf die Welt verändert.

So wie die ganze Welt jetzt brennt, erweisen sich Pink Floyd im Jahr 1975 als ihrer Zeit voraus und blicken klar und unverschlüsselt auf das Weltgeschehen. Lasst uns eine Zigarre rauchen, have A Cigar, but don´t let me be misunderstood, which one is Pink? – Dieser ganze Scheiß im Nahen Osten, aber zwei sitzen da und machen Musik wie sie von Gott gewollt ist: Diese beiden musizierenden Brüder, die haben jetzt den Blick auf die Welt verändert.

Weiterlesen

2006/21 #Tageslied – OK Wedding – Fehlerlose Weddinger Kellerkinder

Icon #Tageslied

Icon #Tageslied

Vogelhaus - Eigenheim (gif)

ok.wedding – Fehlerlos (Livesession)

Spotify: https://spoti.fi/2vbt1hR
iTunes: https://apple.co/2mNM26o
Amazon: https://amzn.to/2mLGQzC
Deezer: https://bit.ly/2NPA33o
https://www.facebook.com/ok.wddng
https://www.instagram.com/ok.wddng
Label: Urban Tree Music Vertrieb: Believe Germany Anfragen: contact@urbantreemusic.de Text: Naomi Knopf Produktion: Falk von Zadow, Naomi Knopf Master: Sascha „Busy“ Bühren

Hach. Wir Berliner Kellerkinder. Ausem Wedding. Mit Metallverschlägen.

Toller Song. Ausnahme rausgehört.