2016/21 #Video – Das Va Banque-Spiel Berlin im Selbstverständnis der Achtziger Jahre des 21 Jahrhunderts

Videokamera (gif/ani)

Videokamera (gif/ani)


Va Banque

Joschka: Wir geben uns einen inneren Außenminister a.D., der früher Turnschuh trugt, als Taxifahrer.
Winfried: Einen Ost-Filmstar, eine Legende wie Paul und Paula.
Joy Rider: Eine Ode an die Freude. Möge sie in Frieden ruhen.
New York, Rio Reiser, Tokio. Rio, heute auf dem Friedhof am Südstern. Ruhe im Frieden.
Berlin bei Nacht.

1985er Westberlin-Movie mit Glatzeder, Zacher, Achim Reichel… Soundtrack PVC und Joy Rider. Cameos von Rio, Willy DeVille und natürlich Joschka Fischer (als sein Mittachtziger Selbst).
Fanfilm. Achtziger Schnickschnack. Vergnüglich. #fernsehgernsehtipp

Viel Spaß dabei.