2023/22 #Zusammenfassung – Zum Gesangsunterricht (brasilianisch) und der Fortsetzung des Beatles-Songbooks mit anderen Mitteln

24.01.22 #Partytouren #SpezialistengruppeMusikerwitze #Facebook #TTT #Tulipstagram

24.01.22 #Partytouren #SpezialistengruppeMusikerwitze #Facebook #TTT #Tulipstagram


Brazilian’s Man Vocal Range (hilarious) – Via YouTube

Do you come from a land down under
Where women glow and men plunder
Can’t you hear, can’t you hear the thunder
You better run, you better take cover
Men At Work, Down Under

Wenn wir schon nichts zu lachen haben, gehen wir die Sache Weiterbildung an und nutzen Online-Verfügbarkeiten Lateinamerikas geschickt aus. Kostenlos! Dieser Mann aus Brasilien gibt profunde Onlinekurse in Sachen Stimmbildung. – Dem Vernehmen nach ist seine Sangeskunst bereits im fernen Australien – down under – hochgeschätzt.

Ob Stilbildung auch seins ist, ließ er uns trotz Anfrage im Unklaren.

Menschen bei der Arbeit. – Ist aber gut, dass wir mal drüber berichtet haben.

Jedenfalls: …der Kopf dicker als der Hals.

Weiterführend

1975/21 #Shownotes – Witze-Häretiker: Wo issen da der Witz? – Soziales Benehmen! | Häufig gestellte Fragen #FAQ

Icon #Shownotes

Icon #Shownotes

Frage nicht, was Dein Sozialnetzwerk für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Sozialnetzwerk tun kannst. - Wir sind das Netz. Sei Du der Sonnenschein. #TTT #Tulipstagram - Ein kostenloser Servicehinweis.

Frage nicht, was Dein Sozialnetzwerk für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Sozialnetzwerk tun kannst. – Wir sind das Netz. Sei Du der Sonnenschein. #TTT #Tulipstagram – Ein kostenloser Servicehinweis.

Die Behandlung des Abschnitts Notizen im Facebook-Profil scheint nach einem Facebook-Relaunch (neues Outfit) im Nirvana verschwunden zu sein. Das ist ärgerlich. Nicht wenige Texte gehen unter, wahrscheinlich vor Helgoland. Es erfolgt im Nachhinein eine Textspiegelung, indem ein Text von drüben nach hüben (hierhin) übertragen wird. Bei der Gelegenheit wird er gleich revisioniert, sprachlich nochmal geschärft. Die Kategorie #Shownotes füge ich neu ein. Texte zum Vorzeigen, um Erklärungen bei Bedarf zu liefern. Dieser Vorzeigebedarf kann anderswo sein, zum Beispiel beim asozialen amerikanischen Netzwerk, dessen Name mir gerade nicht einfällt.

[Revision alt: 29.05.19 – Revision neu: 06.01.21 #TTT]

Ich leite und erfand vor längerem die Spezialistengruppe: Musikerwitze. Momentan hat die Gruppe 36.115 Mitglieder. Erfreulich. Ich habe dem witzig sein daher ständig zu huldigen. Muss immer ich am witzigsten sein? – Nöööö…. – Ich administriere, weswegen ich hier und da transpiriere. Ein Ehrenamt. Witzigkeit kennt keine Grenzen. Dieser Text gilt weltweit auch ohne Gruppe.

Es geht hier im Text nur ums übellaunige Stänkern.

Weiterlesen

1762/19: News: Die Spezialistengruppe Musikerwitze auf Facebook ist die größte deutschsprachige Musikerwitze-Community der Welt.

Illustration: © Miguel Fernandez (2019) - All rights reserved - Aufs Bild klicken.

Illustration: © Miguel Fernandez (2019) – All rights reserved.

Kürzlich nullte die Gruppe wieder und hat jetzt mehr als 30.000 Mitglieder.

Damit ist sie im Vergleich die größte, deutschsprachige Musikerwitze-Community der Welt. Was wiederum nicht so erwähnenswert gewesen wäre, bestünde die Landessprache diesbezüglich in Schwyzerdütsch. Gleichwohl ist das natürlich auch eine sehr süße, fast klebrige Sprachfärbung. Von Toblerone ist nicht die Rede.

Der wunderbare Zeichner Miguel Fernandez bescherte der Gruppe schon früher unabsichtlich einen internen Betriebswitz, einen so genannten Running Gag: Er selbst bezeichnete das Gitarrenriff als den vielleicht nervigsten aller Musikerwitze. Nur musst Du das erstmal schaffen: Dass ein solcher Begriff dann sofort synomisiert ist und via Google so aufgefunden wird. Ich hab zum Spaß den Link auf Twitter gesetzt. Versucht es bitte selbst auf Facebook. Es ist ein Plage.

Onkel Tommy, der Berichterstatter, geht partout nicht hintern Gartenzaun. Mehr Informationen über den begnadeten Ausnahmezeichner Miguel Fernandez ist unten verlinkt.  Danke für Alles.

Weiterführend

* Nordish by Nature: Miguel Fernandez
* Achtung Bauaufsicht: Öffentliche Verwaltung mal ganz anders.
* Miguel Fernandez: Beim Lappan-Verlag sind seine Bücher zu bekommen!