981/14: Lied des Tages: Frizz Feick ‚Zu Laut für Berlin‘

Als Frizz Feick kürzlich in Berlin gastierte, schnitt ein Kamerateam den Auftritt mit. Uns Inselaffen (Westberlin früher, eine der wenigen Städte mit einer Jahrzehnte lang intakten Stadtmauer, remember?) sind zwei weitere Gesichter der Begleitband von FF bekannt: George Kochbeck (kb) und Annette Kluge (dr).

Annette war früher Berliner Schlagzeugerin einer Band namens ‚Straßenköter‘ und machte mit dem Berliner Bass Ballett und als Tourschlagzeugerin von Herwig Mitteregger von sich reden. Für mich ließ sie sich auch immer sehr gern sehen, doch das ist meine persönliche Erinnerung. Ich liebte schon in den Achtzigern neben ihrem gekonnten Spiel ihre bombastisch positive Ausstrahlung. Ohne indiskret sein zu wollen, weiß ich zu erinnern, nicht der einzige mit dieser Einschätzung gewesen zu sein. Wir haben schon genug über Feick geschrieben, weitere Links werden nicht gebraucht. Interessanter Ansatz zum Weiterlesen: Sucht und findet mal selbst heraus, wie es zu diesem schön erfolgreichen Song mit Chartnotierung kam. Ein Geheimnis: Das steht alles im Internet. Psssst.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.