Grossstadtgeflüster

1449/16: Video: Grossstadtgeflüster und ‚Fickt-Euch-Allee‘ # LiedDesTages

_icon.Tageslied

Grossstadtgeflüster


GROSSSTADTGEFLÜSTER – FICKT-EUCH-ALLEE (OFFICIAL VIDEO)

Jen Bender (voc), Raphael Schalz (kb), Chriz Falk (dr.)

Kein Blatt vorn Mund: Früher war es GZSZ. Heute GSGFer. Das eine sehr banal, das andere verbal + radikal. Wer von Euch war dies Jahr im Urlaub in den Misanthropen? „Ich hör euch nicht ich bin in meinem/Wochenendhäuschen in der Fickt-Euch-Allee, wo ich auf der Veranda meine Eier schaukle, da hab ich immer Recht und ’n Blick aufn See“

Alles selbst gedreht: Eine Zigarette und ein Video gemacht, selbst gedreht mit dem Arschphone 3000. So sagt es Grossstadtgeflüster mit drei „s“ aus dem Großstadtrevier Berlin.

Jen ist heftig. Rülps. Das Lied des Tages auf blackbirds.tv.

Weiterführend

445/11: Video: Lied des Tages „Kartoffelsuppe“ von Großstadtgeflüster


Großstadtgeflüster – Kartoffelsuppe (offizielles Video, via youtube)

Sie ist eine heiße Puppe, er isst gern Kartoffelsuppe…(Lyrics, Auszug) – Und bei Chriz Falk heißt es dazu: „Einfach auf Kartoffelsuppe klicken!“ Passt bloß auf!

singen Großstadtgeflüster, das sind: Jen Bender (Sängerin, myspace-Profil), Chriz Falk (Schlagzeug, Homepage) und Raphael Schalz (keyboards). Falk und Schalz betreiben zusammen darüber hinaus benchbeat und es macht den Eindruck, als hätten sie schon „networks“ (Verbindungen) vorzuweisen, die funktionieren. Großstadtgeflüster sagen u.a. über sich und den Versuch, gemeinsam Musik zu machen: „Die Unfähigkeit der Band, sich auf einen Stil zu einigen, wird dieses Mal zu Kür gemacht – über den wie immer tanzbaren Beats wird jeder Musikrichtung dieser Welt gehuldigt und sei sie noch so indiskutabel. Textlich kreist Großstadtgeflüster mehr denn je die Themen ein, die einen Abends zufrieden einschlafen und morgens zufrieden aufwachen lassen. Geschichten über Ironie statt Wut, Liebe statt Kitsch, echte Würde statt verbissenem Ehrgeiz, Leben statt Labern.“ (Quelle: Homepage)