533/11: Nachgefragt: Was macht eigentlich Steve Binetti? Nix genaues weiß man nicht!

Steve Binetti

Steve Binetti

Mit der Bandarbeit ist das tatsächlich manchmal so, ohne Witz: Da verlässt einer die Band, der vorher die treibende Kraft war und dann versinkt der Bandrest in die Bedeutungslosigkeit und ist seiner Identität beraubt. Vorbei, vorbei, vorbei: niemals mehr wird diese Band Bedeutung erlangen. Das trifft auf Steve Binetti aus guten Gründen nicht zu: er ist unterwegs als „one man band“, ist sich Gitarre, ist sich Gesang und ist sich Schlagzeug: Stomping feet. Yes, I wish, I was a butterfly…

Und was macht Steve Binetti aktuell?

Er hatte „Driving Alone“ herausgebracht, eine CD, und wir berichteten darüber.

Und hatten den „Butterfly Blues“ seinerseits schon mal am Wickel.

Die Geschichte von Steve Binetti beginnt 1969, ist in einer übersichtlichen Timeline auf seiner Homepage vermerkt und endet, leider, 2009. Schaut selbst einmal intensiv nach. Diese Timeline, die ist schon „ausdrucksstark“, sie erzählt uns was über ihn.

Mit dem Drummer Steven Garling hat er früher zusammengearbeitet. Der ist schon tot. Dass er mit Binetti zusammengearbeitet hat, zeichnet ihn nachträglich aus.

Und nun würden wir bei passender Gelegenheit, und schon bald, neue Aktivitäten von Herrn Binetti sehen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.