Schulhofjazz für den Frieden - den Nachbarn zuliebe

1329/16: Positionen: Zur Bandsoziologie, Filesharing, Dropbox, Jazzband sein, dem Notenwart und Copy & Paste á la Guttemberg

icon Positionen

Schulhofjazz für den Frieden - den Nachbarn zuliebe

Schulhofjazz für den Frieden – den Nachbarn zuliebe

Die folgende Kurzgeschichte basiert auf wahren Vorkommnissen und wurde erinnerungshalber für die Spezialistengruppe:Musikerwitze auf facebook aufgeschrieben.

‚Siri Leaks‘ oder „The Stolen Jazzfiles“ – vom 20.02.16

In einer Jazzband ist gewissermaßen die Arbeit unter älteren, rundlichen Herren stets sauber aufgeteilt. Sie bilden das BackOffice der zu hübschen, großartigen Jazzsängerin-Perle, denn sie ist der Eyecatcher auf den Brettern der Bühne. Der Veranstalter fragt zuerst nach Videos und Fotos, nicht weil er das BackOffice bestaunen möchte. Er möchte wissen, ob die Sängerin was hermacht.

Das BackOffice besteht aus bereits mindestens etwas angegrauten, etwas übergewichtigen Herren, die daneben Lebenserfahrung und auskömmlich Instrumentenübung mit sich herumtragen. Überhaupt nur deswegen hört sich die Sängerin gut an, abgesehen davon, dass sie sich gut anfühlt, aus den bereits dargetanen Gründen.

Einer im Orchester ist zum Organisator verdonnert. Eine nicht zu unterschätzende Rolle ist die des Notenwarts. Er muss die Noten zusammentragen, lässt sie sich von den guten Notenkundigen anfertigen oder reißt sie aus einem virtuellen Realbook raus. Die Ton- und Mundart der Sängerin ist zu berücksichtigen. Das macht es aufwändig.

Weiterlesen

Hund verjagt Bären!

1296/15: Positionen: Begegnungen von Stammgästen und Flüchtlingen in Boizenburg, Großdeutschland vor Weihnachten

icon Positionen

Glücksdrache Fuchur, Atréju

Dies Jahr so kurz vor Weihnachten fragen sich die Menschen wieder, was zu Weihnachten zubereiten? Die Nachrichtenlage ausgewertet: Flüchtling in Aspik? Eine Rundumschau…und eine Geschichte in bewegten Bildern.

Er hat schon Glück gehabt, dieser syrische Flüchtling. Nennen wir ihn meinetwegen Atréju.

Auch wenn er es natürlich nicht verdient hat, war er den ganzen beschwerlichen Weg von Syrien übers Mittelmeer via Neuschwanstein über den Wolken geritten, auf Fuchur, dem Glücksdrachen. Niemand hat so viel Glück verdient und erst recht nicht die Flüchtlinge, meint der deutsche Michel. Glück im Unglück, der Flüchtlingsjunge landete direkt in Boizenburg in MeckPomm. Doch dann hat ihm die mecklemburgisch-vorpommersche Lügenpresse übelst mitgespielt. Ein ganzes blondes Kind soll er verspeist haben, meldete der NDR, besorgt. Ein Teil dieses NDR-Beitrags würde Teile der Bevölkerung wohl verunsichern. Der Postillon meldete als einziger die ganze unverblümte Wahrheit hier.

So sind se, de Leute. Da kannst de nüscht machen.

Weiterlesen

1294/15: Video: Qeaux Qeaux Joans | Final End Live At The Church Recordings #LiedDesTages – am 20.12.15 im Prachtwerk

_icon.Tageslied

giphy_Travolta giphy.Travolta.Abendmahl giphyTravolta


Qeaux Qeaux Joans | Final End Live At The Church Recordings

Bereits mit ihrem Erstlingswerk „No Man’s Land“ konnte die niederländische Sängerin und Musikerin Qeaux Qeaux Joans die deutsche Musikpresse vielfach überzeugen. „Starkes Debütalbum“, so brachte es der Rolling Stone auf eine einfache Formel. Überall, wo sie auftaucht, hinterlässt sie mit ihrer „irre einprägsamen Stimme“ (Berliner Morgenpost) ein begeistertes Publikum. Mit ihrem zweiten Album geht sie nun einen Schritt weiter, erfindet sie sich ein Stück weit neu. Dominierten bei „No Man’s Land“ die alternativen Rhythm & Blues-Sounds, wird „The Ritual“ im Zeichen eines umfassenden Crossover-Ansatzes zu einem modernen und vielschichtigen Popwerk.

Im Moment im Trend: John Travolta in kleinen lustigen animierten Bildchen. Es ist immer die gleiche Pose, aber es sind unterschiedliche Herkunftsmerkmale.

Währenddessen kümmert sich Qeaux Qeaux Joans um ihren Gesang. Und singt uns eins.

Eins noch:
Sonntag, den 20.12.2015 um 20 Uhr
Prachtwerk Berlin -Ganghoferstr. 2, 12043 Berlin

Man wird diese Art Musik gutheißen, trotz Travolta und obwohl Uma Thurman nicht eingebunden ist.