873/13: Nachruf: Lou Reed ist tot

Trauerkerze

„One chord is fine.
Two chords are pushing it.
Three chords and you´re into jazz.“
(Lou Reed)

Wie aber würde man das wilde Leben finden? Ganz einfach: Geh auf blackbirds.tv, dort ins Suchfenster rechts und gib ein „wild side“. Schwupps, ist das vielleicht ein Leben? – Der amerikanische Rolling Stone meldete zuerst den Tod von Lou Reed.

Großartige Nachrufe schreiben auf Lou Reed?

Nö. Stattdessen eine ältere Aufnahme aus dem eigenen Dunstkreis. Mit der Band „Men´s Health Club Berlin“ nahmen wir 2011 diesen Song auf und mir gefiel diese Version sehr gut. Vor allem, weil sie sich nicht direkt ans Original hält und hier und da modifiziert wurde.

Ich spielte ein bisschen (sehr leise) Besen auf der Aufnahme und gab ein paar fürchterliche Backings dazu. Das war´s auch schon.

Lou Reed ist tot. He lived along this wild side. Kein Zweifel.

_link Lotse

Ein Gedanke zu „873/13: Nachruf: Lou Reed ist tot

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.