So. Mai 29th, 2022

_icon.Tageslied

Knorkator – Ich gebe es auf

We want Mohr (Albumtitel von Knorkator)

Wollten sie das? Dieter „Max“ Mohr, den Fernsehjournalisten. Wohl nicht.

Titel, Thesen, Temperamente, nicht fluffig genug. Titel, das geht. Titten. Warum nicht? Temperatur. Ja, bitte.

Großes Epos: „Ich gebe es auf“, Klassenummer. Wir verstehen eins nicht: Warum ist Rammstein so erfolgreich? Okay, das verstehen wir. Das ist „bloody german“, jedenfalls  große, weite Welt „da draußen“, und  wie Deutschland zu sein hätte. Knorkator sind keinen Deut besser. Falsch rum ausgedrückt: Sie sind genau so stark und präzise in einer wohltuenden Einzigartigkeit. Sie haben, was man nicht verwechseln darf, auf eine ganz ähnliche Weise Einzigartigkeit wie die Band RAMMSTEIN. Sie selbst können´s bestimmt nicht hören. Diese Idee kommt öfter.

_link Lotse

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.