Sa. Sep 24th, 2022

[iframe_youtube video=“vywDlI5rMYI“]
Prince Named Billboard’s Icon – Performs Let’s Go Crazy & More – BBMA 2013 (via youtube)

Youtube_Slaves

Bei den „BBMA“ handelt es sich um die Billboard Music Awards, vor ein paar Tagen trat dort die zweite Ikone aller Zeiten, Prince, auf. Die andere ist schon tot: Michael Jackson.

Mama, mir ist schon ganz schwindelig. Laut, schrill, ganz altbackenes Zeugs, aber „overwhelming“, auf den Punkt. Wir sabbern.

Prince hat drei dufte Mitmusikerinnen gecastet, man hört, im Wesentlichen übers Internet. Das läuft anders als bei uns. Wir sehen uns solche Musiker an und sagen, mit denen würden wir es gerne tun. Prince ruft sie einfach an. Kommst Du? Und sie kommen folgen dem Ruf des Meisters.

Keine Frage: Dass Hannah Ford an den Drums sitzt, war der Überrascher des Jahrhunderts. Wer am Schlagzeug interessiert ist, kannte Hannah schon lange. Spielt toll Schlagzeug und ist auch ein „eyecatcher“, tolles Mädel. Dass sich aber einer der langlebigsten Erfolgreichen des Musikbusiness „Klein Hannah“ krallt und sie zur Schlagzeugerin seiner Band macht, wer hätte das gedacht. Gute Wahl, allerdings. Wir freuen uns mit.

Heimlich, still und leise.

_link Lotse

2 Gedanken zu „815/13: Video: Billboard nennt Prince eine „Ikone“, das hat er nun davon“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.