262/10: Band-Soziologe: Bernd Sauer-Diete, Basspunk, Fotograf, Blogger, Aussteller i.S. Jimi Hendrix

Banner Der BandSoziologe

Zum 40. Todestag des Gitarristen, Sängers und Komponisten JIMI HENDRIX (t 18.09.1970) zeige ich etwa 35 Plakate, Kunstwerke, Fotos & Memorabilia meiner Hendrix-Sammlung, alle professionell gerahmt & verglast, darunter Grafiken & Bilder von Günter Kieser, Martin Sharp, Waldemar Swierzy, MTO street artist, Günter Zint, u.a. Neben den gerahmten Bildern steht ein Posterständer in der Galerie mit vielen weiteren Postern & Bildern, die wie die gerahmten Kunstwerke ebenfalls käuflich zu erwerben sind. Zwischen 3 und 3000 Euro gibt es für jeden Geldbeutel etwas Passendes. – Bernd Sauer-Diete auf seiner Homepage hier

Okay, die Titulierung dieses Artikels ist etwas schief, und das kommt so: Bernd Sauer-Diete, Jahrgang 1959, wohnt, lebt, arbeitet und musiziert in Berlin. In der Zeit vom 04.09.2010 (Vernissage) und bis zum 40. Jahrestag des letzten Berlin-Konzerts des Gitarrenhelden Jimi Hendrix, dem 18.09.2010 (Finissage) frönt Bernd Sauer-Diete, Migrant mit schwäbischem Hintergrund (Eigenzeugnis), Bassist der Berliner Gruppe Raum Zwei, einem langgehegten Herzenswunsch.


Seltener Augenblick: Stevie Wonder & Jimi Hendrix jammen – BBC-Studios 1967 (via Youtube)

04.-18. September 2010, Vernissage 04.09. um 18 Uhr, Finissage: 18.09. 18 Uhr – offen täglich von 14 bis 20 Uhr, der Eintritt ist frei
Galerie BerlinFilmMusikBilder – Gustav-Müller-Str. 1 Ecke Kolonnenstraße, D-10829 Berlin-Schöneberg, S-Bhf. Julius-Leber-Brücke, Bus 104, 106, 204
Autobahnausfahrt Tiergarten/Sachsendamm, Fernbahnhof Südkreuz

In diesem Zeitfenster stellt Sauer-Diete Exponate aus, die mit dem verstorbenen Jimi Hendrix zu tun haben. Jimi Hendrix hat drei Mal in Berlin gespielt, hat er ausgerechnet. Man kann die Musik von Hendrix hören, um sich währenddessen die Ausstellungsstücke anzusehen. Wer interessiert ist, kann auch schon mal schmulen. Im Weblotsen ist ein Deeplink zu den Ausstellungstücken angeboten.

bb.Wissen 09.10 - Jimi Hendrix

Da wir nun unzutreffend Bandsoziologie titelten und im Unterabspann dieser viel zu kurzen Belichtung noch steht „Zustandsbeschreibungen aus dem Bandalltag“, werden wir allerdings das titelgebende Versprechen schnell noch einlösen. Wir fügen der Einfachheit halber einen neuen Beitrag (Bild oben) aus unserer Serie „Blackbirdianisches Wissen“ ein und weisen der Ordnung halber darauf hin, dass auch und gerade Jimi Hendrix zur Lebenszeit eine „blackbirdianische Haltung“ und Frisur zeitigte. Womit wir auch gleich beim ebenfalls blackbirdianisch anmutenden Schlagzeuger Buddy Miles sind, dem zweifelsohne eines der schärfsten Outfits ever anhaftet.

Schlagzeuger-Tipp: Buddy Miles (via xdrum.eu)

Schlagzeuger-Tipp: Buddy Miles (via xdrum.eu)

 Gute Idee, Bernd Sauer-Diete, so eine Ausstellung zu machen. Wir wünschen von hieraus viel Erfolg!