625/11: Personen & Porträts: Robby Maria stellt seine Arbeit an „Break The Silence“ vor #Video

Banner Personen

[iframe_youtube video=“HXrrd4Si94M“]
Robby Maria & The Silent Revolution – the making of BREAK THE SILENCE (via Youtube)

„ST-SS-SB“: Schicker Typ, schnieke Schlagzeugerin und schilischarfer Bassist: alles Quatsch, aber dufte Musik, das stimmt!

Wir haben hier über Robby Maria & The Silent Revolution schon mal berichtet. Dann ist das hier jetzt dein persönlicher Beweis für nachhaltige Berichterstattung. Aus Anlass eines neuen Videos aus der Fertigungsschmiede „apokalyptischer Folkmusik“, die uns irgendwie auch an Jim Morrison zumindest ein bisschen erinnert, erlauben wir uns eine erneute Veröffentlichung. Wer die Augen zumacht und im Nachspann nochmal aufmerksam hinhört, erkennt auch den jüngeren David Bowie, irgendwie! Verzeiht, Freunde, wenn ich aus einem unermesslichen Erinnerungsvermögen nur einige wenige Assoziationen hervorflocken lasse. Am besten halt ich den Mund, und Ihr: Schaut selbst!

 (EP)

598/11: Lied des Tages: Robby Maria & The Silent Revolution „Ship To Shore“, die haben Charisma!

[iframe_youtube video=“SniKzQ_swao“]
Robby Maria & The Silent Revolution – Ship To Shore (via Youtube)

Ship to the shore, there´s a woman on board #Lyrics

Band : Robby Maria & The Silent Revolution
Song : Ship To Shore
Album : Break The Silence (October 2011)
words & music by Maria/Müller/Birkholz

Trenner.Mikrofon

Coole Band, gefällt sehr! Weiter so! Ist da ein bisschen, eine Prise von Jim Morrison drin? Großes Kino! Da kommt eine CD!  Sehr gespannt!

So ´nen Mist: Noch ne Band merken müssen! Ach, was tut man nicht alles für gute Musik…mein elefantöses Gedächtnis bemühen? Klar!

184/10: Gigs, Preview: Am Montag, 21.6. FÊTE DE LA MUSIQUE -Eintritt frei- gibt’s Musik auf die Ohren

Essentials: Ich will doch nur spielen!

Dit stimmt. Aber wo? Stell dir vor, du hast was Brauchbares eingeprobt, aber niemand kann es hören. Nachdem auf facebook bereits eine abstruse Gruppe „Seit Jörg Kachelmann im Knast sitzt, ist das Wetter scheiße“ gegründet wurde, hoffen nun nicht wenige, dass sich der Sommer demnächst anmeldet. Es muss ja nicht auf facebook sein. Dann geht es wieder hinaus in die Biergärten Berlins. Einer davon ist das Golgatha.

Wir entnehmen der Website, die hier verfügbar ist, dass dort auch ein brauchbares Liveprogramm in der Mache ist.

Weiterlesen