Fr. Okt 7th, 2022

Nennt mich einen ungestümen Rallentando. Es bedeutet „Erschlaffen“ im musikalischen Sinne, nachlassendes …im Vortrag. So wie in einer unsäglichen Ballade der Langsamkeit, tiefen Anrührung und Traurigkeit. Der ungestüme Rallentando ist ein Har in der Gruppe der Glückseligen, besser ein Har Har Har. So wie Martini Extra Dry nicht Wet Wet Wet ist. Ich sag es gleich für alle Atheisten: Gott sei Dank ist damit das allabendliche Abendunwetter nicht gemeint. Weiß Gott nicht.

Ich sag mal kurz, warum ich das hier schreibe.

Heute Morgen kam mir eine Lyriczeile aus einem alten Song von Foreigner in den Kopf. Maybe I‘ wrong ♪♫ …waiting for A girl like You …. Ich sinnierte darüber nach, warum mir gerade jetzt (ohne dass ich von außen beeinflusst wurde) dieser Song in den Kopf kommt?

Früher fand ich ihn eher so lala. Nicht bedeutend, ich war kein großer Fan dieser Band. Foreigner, das war schon ein Stückchen nach richtiger Musik, die sich vorher schon abgespült hatte. Zu amerikanisch mainstream, Sänger Lou Gram ist der mit der Miniply. ***Keuch*** Ich gab -auf der Suche, von wem das ist- diese Lyriczeile aus dem Gedächtnis in Google ein und der Song wurde mir sofort korrekt angezeigt, ich warf das Video an und hörte ihn voller Genuss. – Bis hierhin, was geschah. – Dann dachte ich über den Ohrwurm nach. Und auch über das, was ich jetzt Hirnwurm nenne. Ein Song tief in meiner Erinnerung.

Der Ohrwurm ist im Unterschied zum Hirnwurm jener, den du zuerst hast. Du hörst diesen Song und dann geht er dir nicht mehr aus dem Sinn, Finn. Du musst ihn dann als Hirnwurm ertragen, Hagen. Er frisst sich da rein und egal, ob Du den Song irgendwo im Radio hörst (Früher war mehr Radio). Der Hirnwurm, der frühere Ohrwurm (von einst) kommt einfach ohne jeden Anlass, zum Beispiel heute Morgen bei strahlendem Wetter zu Dir, er sucht Dich heim, bis Du den Ohrwurm wieder anwerfen kannst, auf der Suche nach Erleichterung und Entspannung.

Es ist fast wie ein Organismus voll Orgasmus. Bzw. Ohrgasmus. #Definitionsversuche

Maybe I’m wrong…♪♫♪

, und eventuell bin ich auch eher so der König von Scheißegalien

Weiterführend

* Rallentando auf Wikipedia

(Ich widme diesen Artikel meiner Spezialistengruppe Musikerwitze auf Facebook. Alle meine Leser bitte ich um Entschuldigung. Es sind doch nur meine Gedanken.)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.