Mi. Mai 25th, 2022

Hätte ähnliches nicht auch über Van Morrison gesagt werden können? Dessen Stimme, Habitus und Gesamtausstrahlung ja durchaus „sexy“ ist, was ‚we knowen‘? In diesem Sinne sind Brüche im Begreifen, Sehen und Wahrnehmen von Künstlern übrigens durchaus nicht unüblich. Woody Allen spielt auch Klarinette, yes. Outfit, Aussehen und Ergebnis müssen nicht insgesamt übereinstimmen. Das steht nirgends so geschrieben. Einzige Ausnahme vielleicht: Justin Bieber, an dem einfach alles stimmt. 🙂 – Ach ja, und….(bitte eintragen)…

Vielleicht doch besser mal den Kopf nach hinten, Lautsprecher schon aufdrehen und dann zuhören. Der da von sich behauptet: „I´m sexy and I know it“ ist ein toller Sänger. Ansonsten hat er viel vom Rockstar in spe. Wie nun aber vollständig zum Weltstar wachsen? Wir wissen es nicht. Das Video ist jedenfalls schon mal ein guter Anfang. Wir haben hier schon über die Verwicklungen aller zulässigen (und unzulässigen) Gedanken berichtet, zuletzt über Stefans MusikWorkshops und was das mit YouPorn gemein hat.

Native son of New Orleans

[iframe_youtube video=“TvMS_ykiLiQ“]
Arlo Guthrie – City of New Orleans (via youtube)

Good moring America how are You? Don´t you know me, I´m your native son… (Arlo Guthrie, City Of New Orleans) – Sänger Noah Guthrie, mit Arlo weder verwandt noch verschwippschwagert, lässt verbreiten: „Eighteen year old singer/songwriter, Noah is making his mark early and often! The young South Carolina native has been steadily building a name for himself in the music business through his live performances and his unique covers.“ Zum hier eingangs gezeigten Video: „That viral explosion landed Noah on NBC’s Today Show, Jay Leno’s Tonight Show, and several U.S. and European Radio Stations where Noah’s cover has gotten air play.“ (Quelle: Website von Noah Guthrie)

Native son of South Carolina

Mehr muss man also dazu gar nicht sagen. Die Karrieretüftler unter euch werden daher einfach die richtigen Artikel lesen, dann vielleicht noch bisschen abspecken, die Brille vom Kassengestell gegen eine äußerst trendige Fielmann-Brille eintauschen, Gel in die Haare und „up on stage“.

Native son of America

Kurz noch diesen erwähnenswerten Gedanken zum Umgang mit dem Copyright von Songs, Woody Guthrie hat ihn verfasst:

„Dieses Lied ist in den USA für 28 Jahre urheberrechtlich geschützt unter der Siegelnummer 154085, und wer immer dabei erwischt wird, wie er’s ohne unsere Erlaubnis singt, wird ein gewaltig großer Freund von uns sein, weil das alles uns völlig egal ist. Veröffentlicht’s. Schreibt’s auf. Singt’s. Swingt dazu. Jodelt’s. Wir haben’s geschrieben, und mehr wollten wir nicht tun.“ (über „This land is your land“, Woodie Guthrie)

Auch so eine Möglichkeit, die aus einem ganz anderen Blickwinkel auf Musik geworfen wurde. Damit ist´s heute vorbei, wie uns die Geschehnisse inzwischen beweisen. Kurz gesagt hat diese Sache mehrere Seiten, weswegen diese Website inzwischen für Gegenstellungnahmen hierzu nicht mehr zu erreichen ist.  Eins aber ist doch schön bzw. hervorhebenswert: Woody Guthries Gitarre trug die Aufschrift „This machine kills fascists“. Mehr kann man sich kaum wünschen, und das möglichst gebühren- und lizenzfrei, vielleicht?

[iframe_youtube video=“wxiMrvDbq3s“]
Woody Guthrie – This Land Is Your Land (via youtube)

So, nun haben wir die gesamte amerikanische Geschichte der „Guthries“ fast korrekt gesamtaufgearbeitet, und dies in nur wenigen Zeilenschritten, Seitenschaltungen und Absatzmärkten der Gutwilligkeit. Heraus kommt nun in etwa folgendes: Ja, alle drei konnten und können richtig gut knödeln. Was nun Noah Guthrie angeht, so klingt dessen Knödeln den heutigen Zeitgeistgeschmäcken entsprechend am zeitgemäßesten. Deswegen ist es jetzt Zeit für eine Fortsetzung der bereits rund 100 Jahre andauernden Ruhmesgeschichte „irgendeines Guthrie“. Noah Guthrie, soviel steht fest, hat schon einige günstige Rahmenbedingungen für die Fortsetzung dieser Successstory „erknödelt“.

Native sons of everywhere: rockin´ all over the world. Yes, we are sexy and we know how! Aber nur Noah, Arlo nicht und auch nicht Woody hat so eine Sexystimme. And we know it. Schön gesungen. Und deswegen #Lied des Tages. Mehr als 8 Millionen Fliegen auf Youtube können sich nicht irren.

_link Lotse

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.