343/10: Linktipp: Ausführliches Videointerview mit Uwe Hassbecker, Gitarrist von Silly

Uwe Hassbecker im Interview

Uwe Hassbecker im Interview

Banner FotoCreditsScreenshot Video Uwe Hassbecker-Interview (Link ist unten angefügt)

Zu klären bleibt noch: Wann können wir Uwe Hassbecker mal interviewen? Das Vorhaben liegt noch „ad acta“!

Freddie King, Santana und Jeff Beck haben es ihm angetan, als der Hallenser Uwe Hassbecker Gitarre lernte. Auf der interessanten Plattform bonodo.de erschien ein Interview in guter Video- und Tonqualität. Was hatten Musima und Uwe Hassbecker gemeinsam und wonach haben die Leute getanzt? Antworten gibt Uwe Hassbecker im vierteiligen Interview auf bonedo.de. Seid nicht böse, auch wenn wir euch linken! Die Farbe Rot spielt dabei eine Rolle!

 

Freiheit für Liu Xiabo (facebook-Projekt)

Freiheit für Liu Xiabo (facebook-Projekt)

Inspiriert von der „Farbe Rot“ ist auch dieses Unterfangen, das bei facebook besteht und durch Klick aufs Bild erreichbar ist. Dass die Protagonisten der Farbe Rot des Jahres 2010 die Farbe mit der Liebe an sich in Verbindung bringen, steht dem nicht im Wege. Denn  man kann mit liebendem Herzen oder vielleicht gerade deswegen für die Freiheit des inhaftierten Nobelpreisträgers Liu Xiabo eintreten, das kost nüscht und ich nur gerecht. Oder?

Aber auch auf andere Weise lässt sich das Ansinnen vorzüglich vortragen:

Ich sag nicht Ja! Nicht ohne guten Grund, ich sag nicht ja, es sei denn, Ihr wollt´, ich lüg euch an!


Trailer zum Video „Ich sag nicht Ja“ (Das vollständige Video gibt es auf der Homepage von Silly)

Man muss es neidlos anerkennen: Die Bildsprache des Silly-Textverantwortlichen Werner Karma für früher und heute ist unerreicht. Der Mann ist textsicher! Ohne jeden Imagefehler verweist das Internet auf die bedeutungsschwangere Adresse rockpoet.de, ja, er ist einer! Gar kein Zweifel. Großes Kompliment auch dafür! Silly stünde ohne ihn und ohne Anna Loos nicht dort, wo Silly aktuell steht! Alles ist gut, wie es ist! Nichts hätte besser laufen können nach alledem!

Nach dem Interview ist vor dem Interview! Nicht bei guten, …. (Um eine landläufige Regel mal aufzubrechen!)

Nach dem Interview mit Uwe Hassbecker allerdings bleiben Fragen! Natürlich bleiben welche! Ein Interview ist immer die Unterbrechung und Verringerung von Informationsdefiziten! Und es tun sich neue auf.

Sinnfragen an: Uwe Hassbecker?

Sinnfragen an: Uwe Hassbecker?

2 Gedanken zu „343/10: Linktipp: Ausführliches Videointerview mit Uwe Hassbecker, Gitarrist von Silly

  1. Pingback: xdrum.eu – pimp my drumming! » Twitter Wochenschau am 2010-11-28

  2. Pingback: 1051/10: Lied des Tages: Silly hat sich an uns erinnert, war bei der Carreras-Gala und icke bin Qyper der Woche! | gesichtspunkte.de – Hier bloggt der Verwalter…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.