1776/19: Positionen: Neue Freunde bei Facebook? – Einfach mal die Kresse halten.

MSP - Meinungen, Statements, Positionen!

 

Diese ganzen Supergescheiten sollten einfach mal die #Kresse halten, wenn alle Anderen den Verlust von #NotreDame zu beklagen wünschen. Wenn die Sonne der Kultur so niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten. (Karl Kraus) – Fazit: Mein Profil hat jetzt genügend Freunde, finde ich. Es muss irgendwann der Punkt kommen, wo es wirklich reicht. Der gewählte Zeitpunkt ist willkürlich.

Immer mehr an Facebook nervt mich inzwischen regelgerecht tierisch. Ich sehe keinen Sinn darin. Der wahre Sinn und Zweck dieses asozialen Netzwerks soll uns möglichst lange verborgen bleiben. Dabei liegt es klar auf der Hand: Wir werden entertained, um gefügig und flach zu werden. Wir werden zu guten Consumern verbogen. Wir sollen den Scheiß fressen. Man tut freundlich, aber man weidet unser Innerstes aus.

Was wir auf Facebook tun, wird ausgeweidet.

Was wir auf Facebook nicht tun, genau so.

Die Zahl derjenigen, die uns unprofessionell anfragen, ob wir künftig Freunde werden, führt nichts Böses im Schilde. Allerdings häufig auch nichts besonders Wertvolles. Schon hier müssen wir Inhaltsfilter setzen, um nicht vollends zu verblöden und jeden schwachsinnigen Scheißdreck mitzumachen.

Die Zahl derjenigen, die hochprofessionell über den von ihnen betriebenen Dingen stehen, ist sehr viel kleiner, aber aufgrund ihrer Professionalität nicht zu übersehen. Geschweige denn zu überlesen. Sie ist zielfokussiert wie nichts anderes und willens und in der Lage, eine Freundschaftsanfrage zu schicken, die -einmal angenommen- sofort in weiteres ausartet. Als nächstes folgt die Seitenlike-Anfrage. Über sie habe ich anderswo geschrieben (verlinkt unten).

Weiterlesen

1133/14: Video: Liebe ist nicht wie Du.

Jan.Josef.Liefers_Banner


Radio Doria – Liebe Ist Nicht Wie Du (Lyric Video)

Radio Doria – Liebe ist nicht wie Du (Lyric Video). Aus dem Album „Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“
Das Album erhältlich bei: iTunes http://bit.ly/1qhfgq3 | Deluxe CD& DVD http://amzn.to/1qPUjCC | Standard CD http://amzn.to/1kKD0gc | 2LP inkl. Downloadcode http://amzn.to/1vfdmtt
Kanal abonnieren http://bitly.com/UniversalMusicDE

Mit diesem gutgemachten Lyricvideo startet „Liebe ist nicht wie Du“ als zweite Auskopplung aus dem Album „Radio Doria“ in den Rock´n Roll-Ausverkauf. Das LineUp:

Jan Josef Liefers – Gesang, Gitarre – Christian Adameit – Bass Timon Fenner – Schlagzeug Jens Nickel – Gitarre – Gunter Papperitz – Orgel, Piano – Johann Weiß – Gitarre

Die Aufnahme eines Konzerts vom „Soundtrack seiner Kindheit“ durfte auf dieser Website 2011 nicht mehr gezeigt werden. Johann Weiß (Gitarre) meldete Urheberrechtsansprüche an, hier der Artikel,  damals vielgeklickt…. – mag sein, dass sich die Veröffentlichungsstrategie jetzt verbessert hat. Schwertfisch: So kann „Radio Doria“ unbeschwert Weltkarriere machen, erst recht mit unserer Hilfe…. – Eins ist klar: Gegen eine ordentliche Kulturberichterstattung können vernünftige Rockmusiker nichts vernünftiges einwenden. Man lernt nie aus.

Weitere Infos:
http://www.facebook.com/radiodoria
http://www.universal-music.de/radio-d…

665/12: Urheberrechte: Johann Weiß meldet Urheberrechtsansprüche bei Youtube an und Jan-Josef Liefers´ Konzert verschwindet

der Kritiker: MRR in jungen Jahren!

Johann Weiß ist Gitarrist und spielt in der Begleitband von Jan-Josef Liefers die Gitarre. So weit, so gut.

Jan-Josef Liefers ist allgemein bekannt als Schauspieler. Er singt auch gern. Vielleicht sogar auch und vor allem aus Überzeugung. So richtig nötig hat er das ja eigentlich nicht. Liefers gehört zu den gut gebuchten Schauspielern „in diesem unseren Lande“.  Äußerst beeindruckend allerdings, was Jan-Josef Liefers als „Erinnerungen meiner Kindheit“ im Konzertauftritt und heiterem Erzählabend auf die Bühne brachte. Der RBB strahlte dieses abendfüllende Konzert via Strahlemann-TV aus und irgendjemand stellte das Konzert ins Netz, genauer zu youtube.

Weiterlesen