Sa. Okt 1st, 2022

_icon.Tageslied


German Trombone Vibration – 116 years in 154 seconds

Jörg Vollerthun – Posaune / Trombone
Nils Marquardt – Posaune / Trombone
Philipp Domke – Posaune / Trombone
Stephan „Steve“ Pfaff – Bass
Michael Rowalska – Schlagzeug / Drums
American Patrol:
composer: F.W. Meacham / arrangement: Jörg Vollerthun
Kamera & Schnitt: Sebastian Matthias Weißbach
Story & Kostüm: Jörg Vollerthun
Maske: Henriette Runge, Marie-Ann Jacob
technischer Assistent: Emile Thaon
Kompasen: Simon Spies & Mischa Gringberg
Aufnahme & Master: Teresa Kunz
www.gtv-music.de

Ein witziges, sehr gutgemachtes Video mit zeitloser Musik, die groovt wie Sau. Und Ton: Der Ton, das Zusammenspiel und die „saubere Schichtung“ von verschiedenen Bläservoicings, dass es sich angenehm reibt und anfühlt. Überhaupt: Posaune schiebt. Wir denken an den großen, pardon, den dicken Fred Wesley. Wo Posaune Bauch hat. Alles gut: Dazu ein paar historische Anleihen, u.a. an Abbey Road. Tja, Jazz ist nicht ernst, sondern macht Spaß.

Toll.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.