Di. Mai 24th, 2022

Banner Personen

Zeitungsausriss über Jürgen Kerth (Quelle: awmusic.de)
Zeitungsausriss über Jürgen Kerth (Quelle: awmusic.de)

Jürgen Kerth ist ein DDR-Urgestein der Bluesmusik, oder sagen wir mal, eine Art musikalischer Kosmopolit mit starker Bodenhaftung im Bluesigen. Heute entdeckt und für gut befunden von einem Wessi (dem Autor), der das Stück sehr gut findet und auch stilistisch und insbesondere inhaltlich gar nichts an ihm auszusetzen hat. Für die Leser von blackbirds.tv festgehalten und auch für die eigene Erinnerung:


Jürgen Kerth – Hey junge Mutti (1982) – MyVideo

Das Stück ist zeitlos, so wie gute Musik stets zeitlos ist. Weit weg von irgendwelchen Trends. Und, was auffällt: es ist gesellschaftskritisch zu einer Zeit, in der es in der DDR nicht leicht war, gesellschaftskritisch zu sein. Sicher, die Lyriker des Ostens haben Vieles geschrieben, das in seinen Zwischentönen gesellschaftskritisch war. Aber dass die Kritik en vogue war, also auf einer Welle der Offensichtlichkeit, das hat es selten gegeben. Silly setzte grüne Elefanten ein, um solche Passagen durchzukriegen.

Jürgen Kerth hat offenbar klarer als klar Klartext geredet. Gut, Jürgen, und mit Grüßen an dich. Sag uns Bescheid, wenn du in Berlin spielst, wir werden darüber berichten.

3 Gedanken zu „244/10: Video: Jürgen Kerth – Hey, junge Mutti (von 1982)“
  1. The Majic from the East. Love Juergen Kerth’s Music..and his Band members. The wonderful thing I love about his Music you never know what is coming next on his cords. One of the best Guitarist I have seen..a living legend. <3 Indiana,USA

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.