Sa. Sep 24th, 2022

Āya, pl. Āyāt (arabisch), nennt man im Koran im Allgemeinen einen Vers in einer Sure. Grundbedeutung des Wortes ist „Zeichen“, „Wunder“ oder „Beweis“. Dabei handelt es sich um Zeichen in der Natur, in denen sich Gottes Macht manifestiert, um Ereignisse, deren Urheber ein Prophet ist, und um Zeichen – vergangene und zukünftige –, die ein Prophet als Offenbarung Gottes mitteilt. (Eigene Recherche zu „AYA“, Wikipedia, hier)

Titel: CyberSpectives Living Windows 2010 & AYA
Ort: Café im Körnerpark
Link out: Click here

 

Beschreibung: CyberSpectives „Lebende Fenster 2010“.
Beamer-Performance mit Live-Musik.
Musik: „AYA“
Beamer-Performance: Artus Unival

„Eine Multi-Medi-Art Veranstaltung der besonderen Art. Völlig entschleunigt zeigt der MultiMediArtist Artus Unival seine assoziationsstarken, farbenfrohen, zumeist abstrakten Werkserien, wirkungsvoll unterstrichen durch zum größten Teil eigener Livemusik. Ein ruhiger, eher meditativer Abend ist jeweils garantiert, es darf auch gern konsumiert und kommuniziert werden.“

9. und 10. September 2010
21 Uhr
Eintritt frei

Startdatum: 2010-09-09
Startzeit: 21:00
Enddatum: 2010-09-10
Endzeit: 23:00

Ein Gedanke zu „264/10: Gigs, Preview: CyberSpectives >Living Windows< 2010 & AYA freestyle music performance“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.