Di. Nov 29th, 2022

Gute, heiße Konzerte, das erkennt unsere Redaktion schon an den hohen Zugriffszahlen auf unsere Previews! Wenn die ggü. dem sonstigen Durchschnitt anschwillen, wie zu viel Badezusätze in heißes Badewannen-Badewasser, wissen wir: Da wird´s was geben! Was auch für den heutigen Abend im Quasimodo gilt! Ein Rockkonzert der Berliner Extra-Ausnahmeklasse!  So ist das mit guten Eintrittskarten. Erst bekommst du welche, wenn du rechtzeitig im Vorverkauf warst. Und dann legste dir sie. Du legst dir die Karten und widmest dich ganz der Musik! Und heute Abend denkt man auch an Liu Xiabo, dem in Abwesenheit in Oslo der Friedensnobelpreis verliehen wird.
Henrik „Ille“ Ilger (lead voc)
Corinne Townsend (back voc)
Tina Hänsch (back voc)
Therese Pitt (back voc)
Gerald Meier (tb)
Frank „Fratsch“ Fritsch (sax)
Jarek Jeziorowski (sax)
David „Skip“ Reinhart (tp)
Andreas Hommelsheim (key, organ)
Torsten Wagner (g)
Christian Krauss (b)
Lutz Halfter (dr)

 

Bitte lieber jetzt und rechtzeitig vorher noch einmal beim Quasimodo nachfragen, denn heute Abend dürften die Karten tatsächlich knapp werden. Die kürzlich gegründete Berliner „All Star“-Band namens FiftyFive tritt im Quasimodo auf. Die Band ist hier schon ausführlich vorgestellt worden. Nach Lage der Dinge dürfte das Konzert heute Abend sicherlich proppenvoll sein, Gelegenheit zur rechtzeitigen Kartenvorbestellung. Hier nochmal der Link zu dem Veranstaltungstipp von uns!

Ein Gedanke zu „359/10: Gigs, Preview: Etwas für Berliner Verhältnisse ganz besonderes ist FiftyFive #Live, heute Abend!“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.