Di. Sep 27th, 2022

_icon.Tageslied

Im Rahmen des hier üblichen, immer vergnüglichen bildet die Dynamik einer Gruppe Musiksuppe die wohl erstaunlichsten Mannigfaltigkeiten seit Einführung des Küchenrührstabs. Bzw. Trotz. Später kam die Grooveknetmaschine, ausnahmsweise hatte kitchen aid die Finger (noch) nicht drin. „But, bullshit, this song is not from bad parents or fingers, these musicians are cosmopolitan groove gangstas. I‘ m missing the left words for it“.

blackbirds.tv ist berühmt-berüchtigt für jede Art guerilla-soziologisch, kritische Durchleuchtung von Gruppenphänomenen (Serie hier: „Der BandSoziologe“), hat die Wortfindungsstörung überwunden: Jener von Emotionen durchfeuchtete Zustand absoluter Bandergebenheit wird von uns heute erstmals weltweit nachgugelbar als ‚interprekuläre Gruppenpropogenität‘ bezeichnet. Nun ist es raus, eine Flasche Schampus werfen später gegen die Firewall. Soviel steht fest: Google muss den Begriff updaten. Und am besten gleich das ganze Internet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.