Sa. Mai 28th, 2022

Banner Audio-Paparazzi

Pah, von wegen Identitätskrise. Lächerlich.

Woher stammen wir? Wer sind wir wirklich? Eventuell Reggaemusiker „im Geiste“?

 

Blackbirdian Reggae -Trailerversion- (via divshare)

Das könnte sein, erscheint uns nicht ganz abwegig.

Wie wir darauf kommen? Der eingeflogene Audioschnipsel (verzeiht: das Audioschnitzel) belegt es. Es gibt irgendwo in Berlin und näherer Umgebung einen „blackbirdian reggae“, aus dem es uns gelang, audiophones Material herauszuschneiden, das nun allein zum Zwecke der Nachweisführung (Stichwort: Genealogie – Ahnenforschung) hier abgebildet wird. Das Material steht derzeit noch unter common license und darf hier abgebildet werden, da es noch im Entwurfsstadium ist. Eventuell verlässt es auch die heiligen Hallen der Übung (Proberaum) niemals, doch wissen kann man das nie. Jedenfalls beruhigend zu wissen:

Es gibt ein blackbirdianisches Weltgewissen, das sich musikalisch ausdrückt und in Lyrics niederschlägt, regelrecht niederschlägt. Rastaman, ever living….

***

Voll link

Ein Gedanke zu „156/10: Audio.Podcast: Spurensuche: Wer wir sind, woher wir kommen, was das soll? – Raggaemuffin“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.