Mi. Mai 25th, 2022

Thibault Falk (Piano) wurde in Le Puy en Velay (Frankreich) bei Lyon geboren. Schon sehr früh interessierte sich Falk für Jazz, er macht aber zunächst eine klassische Ausbildung für Klavier am Conservatorium von St-Etienne ( Diplom/“Fins d’études“). Während eines fünfjährigen Studiums der Betriebswirtschaftslehre riss seine Verbindung zum Jazz nie ab. Im Februar 1997 beschloss er, sein Hobby zum Beruf zu machen und ging nach Berlin, wo er ein Studium der Jazz- und Popularmusik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler begann. Er machte sich bekannt mit seinem Trio in Berlin (A-Trane, Quasimodo, B-flat). (Quelle: Homepage Thibault Falk, Bio, deeplink hier)
 

Wo der Mann überall auftritt. Ist ein emsiger Mann. Das da oben, das haben wir bei facebook stibitzt. In ehrenwerten Absichten: möge ein reichlicher Zuschauersegen regnen. Auf den Herrn, der sich all dies ausgedacht hat.

Weiterführend

Ein Gedanke zu „183/10: Concert Preview: Wo der Mann alles auftritt…Gigschnipsel“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.